• Quelle: IKzB / Urheber: Fritz Schadow

Kommunale Wärmeplanung

Kategorie: Vorträge / Präsentationen
Ort: Bundesweit
Start: 31.08.2022, 10:00 Uhr
Ende: 31.08.2022, 12:00 Uhr

Es gibt vielfältige Herausforderungen für Kommunen, insbesondere hinsichtlich der Quartiere, wenn es um die Wärmewende geht. Besonders in urban verdichteten Räumen müssen Strategien aus Gebäudemodernisierung, Erschließung lokaler Energiequellen und eine perspektivische Wärmeplanung ineinandergreifen. Dabei sind die unterschiedlichen Akteure gefragt, diese komplexen Lösungen gemeinsam zu entwickeln.

Dieses Online-Seminar widmet sich der bisherigen Lösungsansätze einer zeitnahen Reduktion von fossilen Brennstoffen, der Förderung erneuerbarer Energien im Quartierskontext, fragt nach Optionen zur Senkung der Wärmebedarfe im Quartier und der Erschließung und Nutzung lokaler Wärmeressourcen.

10:00 Uhr Begrüßung / Moderation

Peter-M. Friemert, IKzB Berlin / ZEBAU GmbH

Im Gespräch mit Robert Brückmann, Kompetenzzentrum Kommunale Wärmewende (KKW) Halle (Saale) (angefragt)

10:20 Uhr Der Blick auf das Quartier – Förderungen im Rahmen der Energetischen Stadtsanierung

Joachim Gerth, Referatsleiter SW II 2, BMWSB

10:40 Uhr Klimaquartier Esslingen – Reallabor der Nachhaltigkeit 2022

Univ. Prof. Dr. M. Norbert Fisch, SIZ energieplus, Braunschweig, Stuttgart

11:10 Uhr Schritte zur Dekarbonisierung des kommunalen Fernwärmenetzes in Hamburg bis 2030

Anselm Sprandel, Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft, Hamburgische Energiewerke HEnW

11:30 Uhr Abwärmenutzung im Quartier: ein Schlüssel zur lokalen Wärmewende, Erfahrungen aus dem Projekt KoWa

Christian Waldhoff, Hochschule Osnabrück

12:00 Uhr Ende der Veranstaltung