Wohnungsbau und Klimaschutz in Hamburg - #2 Der Zwischenraum um reinzubauen

Kategorie: Vorträge / Präsentationen
Ort: Freie Akademie der Künste, Klosterwall 23 -  20095  Hamburg
Start: 08.05.2019, 16:00 Uhr
Ende: 08.05.2019, 19:00 Uhr

Im Rahmen der vierteiligen Vortragsreihe Wohnungsbau und Klimaschutz in Hamburg – selbstverständlich! findet am 08. Mai 2019 die zweite Veranstaltung zum Thema der behutsamen Nachverdichtung und Innenentwicklung statt.

Die Herausforderung einer Metropole mit hoher Wohnraum-Nachfrage ist die Nachverdichtung und die Innenentwicklung. Wie können „Baulücken“ behutsam geschlossen werden? Und wie kann auf den Widerspruch zwischen Stadtwachstum und Erhalt von Grünraum und Flächen für Frischluftschneisen und zur Vermeidung von Hitzeinseln eingegangen werden?

Mit dem Blick auf verschiedene erfolgreiche Projektentwicklungen wie beim innerstädtischen Stadtteil Hammerbrook, den Osterbrookhöfen oder an der Harburger Denickestraße wird die Dualität von Ökonomie und Ökologie gezeigt. Der Fokus der nahen Zukunft wird beispielhaft an der Perspektive für den Billebogen vorgestellt.

Was haben wir bislang gelernt und wohin geht es in den kommenden Jahren?

Anschließend werden 5 Thesen aus dieser Veranstaltung entwickelt, die im Abschlusspanel mit den Beratern und zusammen mit dem Publikum aufgestellt werden.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen und Anmeldung auf unserer Homepage.

Standort

Event auf der Karte

Kommentare