Wohnungsbau und Klimaschutz in Hamburg - #4 Das Tüpfelchen auf dem I – mit Luft nach oben

Kategorie: Vorträge / Präsentationen
Ort: Klosterwall 23 -  20095  Hamburg
Start: 12.06.2019, 16:00 Uhr
Ende: 12.06.2019, 19:00 Uhr

Im Rahmen der vierteiligen Vortragsreihe Wohnungsbau und Klimaschutz in Hamburg – selbstverständlich! findet am 12. Juni 2019 die vierte Veranstaltung zum Thema der Nutzung von Dachflächen als Möglichkeitsräume statt.

Gezielte Veränderungen im Baurecht können Potentiale freisetzen, für neuen Wohnraum im Bestand. Das gilt nicht nur für die Ausweisung neuer Wohnflächen sondern auch für die wachsende Attraktivität bestehenden Wohnraumes – und das im engsten städtischen und baulichen Gefüge. Hohe Verdichtung, Lösungen für ältere Wohnungsbestände, serielle Modernisierungsansätze, Nutzung von Dachflächen – der aktuelle Wohnungsbau in Hamburg hat viele Facetten, die unter gleichzeitiger Betrachtung von Ökologie, Ökonomie und Sozialem gute Beispiele aufzeigen. Die Nutzung von Dachflächen erlebt besondere Aufmerksamkeit: Erlebnisflächen für Menschen, Grünflächen für den Stadtraum, Roof Gardening und solare Energieerzeugung.

Was ist noch möglich?

Anschließend werden 5 Thesen aus dieser Veranstaltung entwickelt, die im Abschlusspanel mit den Beratern und zusammen mit dem Publikum aufgestellt werden.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen und Anmeldung auf unserer Homepage.

Standort

Event auf der Karte

Kommentare