News veröffentlichen
07.08.2018 Politik

34c-FAQ für Bayerns Immobilienverwalter

Wir haben in den letzten Wochen viel gute Grundlagen Information über die neue Makler- und Bauträgerverordnung und den neuen §34c Gewerbeordnung für Immobilienverwalter gelesen und gehört, z.B. hier bei konii: https://www.konii.de/news/neue-berufszulassungsregelung-und-weiterbildungspflicht-fur-immobilienmakler-und-verwalter-tritt-in-kraft-201807318450/

Jetzt werden sich viele Hausverwalter und Vermieter damit beschäftigen und fragen was sie konkret tun müssen. In diesem und vor allem 3 FAQ Beiträgen gibt die gtw Antworten.

07.08.2018gtw - Weiterbildung für d...

label
Die gtw Weiterbildung für die Immobilienwirtschaft ist ein Spezialinstitut mit Sitz in München, welches sich seit vielen Jahren mit den Berufswegen und Karrierestufen der Immobilienwirtschaf...
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Norddeutsche Wohnungswirtschaft kritisiert Jamaika-Koalition

Verzicht auf Senkung der Grunderwerbsteuer macht Wohnen erheblich teurer Mehr lesen

BFW-Präsident: „Neue Förderung für Wohnungsbau muss schnell kommen!...

Berlin, 13.01.2022. Anlässlich der ersten Aussprache des Bundestags über die Bau... Mehr lesen

ZIA: Wohnungsneubau wird durch neue Kapitalanforderungen der BaFin gefährdet

Berlin, 13.01.2022 – Der Zentrale Immobilien Ausschuss ZIA, Spitzenverband der Immob... Mehr lesen

ZIA: BGH-Urteil zur Mietanpassung ist interessengerecht

Die heutige Entscheidung des Bundesgerichtshofs, dass im Fall einer Geschäftsschlie... Mehr lesen

ZIA will ambitionierte Klimaschutzpläne der Bundesregierung tatkräftig unterst...

Der Zentrale Immobilien Ausschuss, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, hat seine Unte... Mehr lesen

Stichtag 1. Januar 2022: Was sich für Immobilieneigentümer ändert - Neue Re...

Für Immobilieneigentümer treten zum 1. Januar 2022 einige wichtige Änderung... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.