News veröffentlichen
19.03.2015 Projekte

Bau des HUMA Einkaufscenter in Wien gestartet

Am 17.02.2015 wurde in Wien-Simmering der Grundstein für eines der größten Einkaufszentren der Stadt gelegt. Bis 2017 entsteht im Osten Wiens das neue HUMA Shoppingcenter. Mit einer Fläche von 50.000 Quadratmetern soll es zu einem der größten und modernsten Einkaufszentren der Stadt werden. Auf zwei Stockwerken finden dort künftig mehr als 90 Geschäfte sowie Gastronomie- und Dienstleistungsbetriebe Platz. Die verkehrsgünstige Anbindung und 2.000 kostenlose Parkplätze sollen zudem das Shoppingcenter für Kunden und Besucher attraktiv machen.

Bisher war der Einkaufstempel in einem über 30 Jahre alten Gebäude untergebracht. Um Platz für den Neubau zu schaffen, wurde dieses im vergangenen Jahr abgerissen. Der Betrieb wird jedo...

Das könnte Dich auch interessieren

STRABAG Real Estate Hannover: H3ö Campus erhält Baugenehmigung

• Weitere Baugenehmigung für Hannovers grünstes Büroquartier erteilt ... Mehr lesen

Mit frischer Energie in eine klimaneutrale Zukunft: Wintersportstätten Oberhof setzen...

Ab morgen befindet sich die Region Oberhof für 12 Tage im Ausnahmezustand. Die Weltel... Mehr lesen

Sparkasse Erlangen beauftragt S&P Commercial Development mit Manage-to-Green-Entwicklu...

Die S&P Commercial Development, eine Beteiligung der Sontowski & Partner Group, f... Mehr lesen

Neues Jahr, neues Parkobjekt für Q-Park in Köln

Der Parkraumbewirtschafter Q-Park schließt zu Beginn des neuen Jahres einen Manageme... Mehr lesen

Nyoo Real Estate feiert Richtfest für Wohnprojekt „DUI 76“ in Duisburg-Bu...

- 78 freifinanzierte und barrierefreie Wohnungen - Hoher Energiestandard (Effizienzhaus 5... Mehr lesen

Instone stellt den Rahmenplan für ein neues Wohnquartier in Nürnberg-Worzeldorf ...

- Einleitungsbeschluss für das Bebauungsplanverfahren wurde am 1. Dezember 2022 gefas... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.