News veröffentlichen
Digital(es) | Deutschland

JÄGER DIREKT und Thing-it stellen gemeinsames Digitalisierungspaket auf der Realcomm in Las Vegas vor

⋅ Kombination von Hardware und Software für Co-Working, Facility Management, Energiemanagement, Betreutes Wohnen und mehr

⋅ Gemeinsame Lösung wird auf der Realcomm in Las Vegas gezeigt

⋅ Startpaket mit Installation und Schulung verfügbar

  • Technologie von JÄGER DIREKT und Thing-it sorgen für eine effiziente Gebäudeautomatisierung
Bildunterschrift: Technologie von JÄGER DIREKT und Th...
Deutschland, 10.06.2018 | 201 Views
Der Heppenheimer Branchenprimus JÄGER DIREKT hat sein speziell für Nachrüstszenarien geeignetes OPUS greenNet-Konzept (Multisensoren, Funkschaltern, steuerbare Steckdosen) mit der Digitalisierungsplattform Thing-it der THING TECHNOLOGIES aus Frankfurt kombiniert. Nach dem die Hardware installiert und mit der Thing-it Cloud verbunden wurde, stehen unmittelbar Grundfunktionen im Bereich Co-Working (z.B. Raumbuchung und -belegung), Energiemanagement und Raumklima, Reinigungsbedarf oder Hilfs- und Pflegebedarf bei betreutem Wohnen zur Verfügung.

Die Grundfunktionen können ohne Programmierung einfach angepasst oder erweitert werden. Auf der Realcomm in Las Vegas - einer der größten Messen im Bereich Gewerbeimmobilien weltweit - zeigten die beiden Unternehmen auf Einladung des Messeveranstalters wie Besucherströme im Food Court der Messe gemessen und gesteuert werden.

„Wir haben ja schon für den Heimautomatisierungsbereich gezeigt, wie leistungsfähig und kosteneffizient unsere EnOcean-basierte Funktechnologie im Neubau sowie in der Nachrüstung ist“, so Thomas Jäger, Geschäftsführer von JÄGER DIREKT, „mit Thing-it können wir nun eine deutlich breitere Palette an Anforderungen umsetzen und unseren gemeinsamen Kunden bedarfsgerechte Lösungen anbieten.“

„Wenn in Bestandsimmobilien nachträglich smarte Automatisierungstechnologie eingebaut werden soll, ist häufig entscheidend wie einfach und kostengünstig ich Sensoren oder Geräte installieren kann, die für meine Digitalisierungsszenarien benötigt werden.“ erörtert Dr. Marc Gille-Sepehri, ebenfalls THING TECHNOLOGIES-Gründer und Erfinder der Softwareplattform, „Über unsere Integration mit der EnOcean-Funktechnologie von JÄGER DIREKT haben wir sofort eine nahtlose und sichere Verbindung des Sensors in unsere Cloud – und zurück: Das Gehirn ist unmittelbar mit den Extremitäten verbunden.“

Über JÄGER DIREKT

JÄGER DIREKT ist der etwas andere Hersteller und Systemlieferant von elektrotechnischen Produkten, Systemen und Dienstleistungen. Neben der kompletten Grundausstattung für die Elektroinstallationstechnik werden nachrüstbare Lösungen zur Steigerung der Energie-Effizienz sowie der intelligenten Gebäudetechnik angeboten. 1990 gegründet, entstand in den vergangenen Jahren ein Unternehmen, welches sich zum Ziel gesetzt hat durch den Erfolg seiner Kunden zu wachsen.

Mit der Eröffnung der hochmodernen Elektrofabrik im Sommer 2016 in Heppenheim ist JÄGER DIREKT selbst aktiv ins digitale Zeitalter eingestiegen. Auf 24.700 m2 Fläche sind dort die Bereiche Produktion und Logistik mit 12.500 Paletten- und 23.600 Fachbodenplätze sowie die Verwaltung mit Marketing und Vertrieb intelligent vernetzt worden. Es versteht sich von selbst, dass der gesamte Gebäudekomplex extrem „smart“ ausgestattet wurde. Auch der gesamte Logistikprozess – von der Bestellung über die Konfektionierung bis zur Auslieferung und Rechnungsstellung - ist komplett digitalisiert und damit papier- und medienbruchfrei organisiert. Damit konnte die Lieferzuverlässigkeit (99,1 %) noch einmal gesteigert werden.

Zukunft heißt auch Verantwortung - mit einer Ausbildungsquote von rund 20 %, ist das Unternehmen auch in diesem Bereich ein absoluter Vorzeigebetrieb. Sichern Sie durch die Zusammenarbeit mit JÄGER DIREKT Arbeits- und Ausbildungsplätze.www.Jaeger-Direkt.com

Über die Thing-it GmbH

Thing-it ist Hersteller der Cloud-Digitalisierungsplattform Thing-it. Thing-it ermöglicht die Integration von mobilen Endbenutzern, Softwaresystemen und Geräten aus dem „Internet der Dinge“ in Lösungen für Bürogebäuden, Co-Working, Hotels, Wohnanlagen, Messen, Rechenzentren, Flughäfen, Einkaufszentren oder betreutem Wohnen rein durch Konfiguration und ohne Softwareentwicklung. Zum Funktionsumfang von Thing-it gehören Gebäudedatenverwaltung (BIM), Benutzer- und Berechtigungsverwaltung, Integration beliebiger Geräte über eine Edge Computer-Infrastruktur oder direkt durch die Cloud, Asset-Verwaltung für Geräte, Geschäftsprozess- und Task Management, Ereignisverarbeitung, Machine Learning, Buchungsmanagement für beliebiger Ressourcen, eine konfigurierbare Mobilanwendung, Zugangskontrolle über elektronische Schlösser und Aufzüge und mehr.

Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

Architrave gewinnt Union Investment für seine Immobiliendaten-Plattform

Architrave integriert sämtliche Immobilien-Assets von Union Investment in seine Daten... Mehr lesen

Samwers: The German Trumps?

Wie Recherchen von digital kompakt ergaben, verfügen die Samwers wohl über ein I... Mehr lesen

0 Kommentare