News veröffentlichen
05.10.2021 Unternehmen

Leipziger LEWO AG sensibilisiert mit Online-Portal für nachhaltiges Wohnen

Wie sowohl jüngste Studien als auch zahlreiche aktuelle Wetterereignisse belegen, sind Umwelt- und Klimaschutz die drängendsten Themen unserer Zeit. Die Leipziger LEWO AG sieht hier insbesondere auch die Immobilien- und Wohnungswirtschaft in der Pflicht. Neben einem hohen ökologischen Standard bei eigenen Projekten betreibt der Projektentwickler daher seit zwei Jahren das Online-Magazin Grün Wohnen (gruenes-zuhause.de).

05.10.2021

label
Unter dem Motto „Nachhaltig bauen und leben“ berichtet Grün Wohnen daher regelmäßig über Trends und Projekte rund um das Thema Nachhaltigkeit beim Wohnen und gibt konk...

Das könnte Dich auch interessieren

TÜV-Siegel für wertfaktor: Mehr Verbraucherschutz im Wachstumsmarkt Immobilien-T...

wertfaktor.de, Pionier im Immobilien-Teilverkauf, erhält das Siegel „TÜV-g... Mehr lesen

Personalknappheit wird zur Herausforderung für Hotellerie und Gastronomie

mrp hotels analysiert akute Problematik der Branche • Personalmangel durch die Pa... Mehr lesen

Becken-Gruppe erwirbt INDUSTRIA WOHNEN

Die Degussa Bank verkauft ihre Mehrheitsbeteiligung an der INDUSTRIA WOHNEN an Hamburger T... Mehr lesen

Capital Bay erhält Auszeichnung als innovativster Alternativer Investment Manager 202...

- Brand Award des Global Brands Magazine in der Kategorie „Most Innovative Alternati... Mehr lesen

WILMA startet Vertrieb von „artem Stadtquartier“ in Oberursel

Die Ampeln für das neue Wohnviertel in Oberursel stehen auf grün: An diesem Woch... Mehr lesen

MVGM verwaltet Logistikimmobilie mit 10.000 m2 bei Berlin

Der international agierende Immobiliendienstleister MVGM übernimmt das Property- und ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.