News veröffentlichen
17.09.2019 ProjekteWohnenMünster

Münster verwandelt Kasernen zu neuen Wohnquartieren

Wie möchten wir in Münster im Jahr 2030 leben? Antwort darauf geben die neuen Stadtquartiere, die derzeit im Rahmen der Konversion der ehemaligen britischen Kasernen York und Oxford entstehen. In den nächsten Jahren werden an den beiden Standorten in Münster rund 10.000 Menschen ein Zuhause finden. Experten für Lean Management und Entwicklungsmanagement von Drees & Sommer begleiten die KonvOY GmbH, eine Tochtergesellschaft der Stadt Münster, bei diesem Vorhaben.

Anzeige
Auf insgesamt 75 Hektar werden an den beiden Standorten in Gievenbeck und Gremmendorf circa 3.000 Wohneinheiten, Kitas und Schulen entstehen. „Unser Ziel ist es, dass die beiden Stadtquartiere e...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Baustart für 82 Wohneinheiten in Wiesbaden-Nordenstadt

Im 1. Bauabschnitt von „reboot“ entstehen 50 Wohnungen und 32 Häuser Mehr lesen

DIE AG übergibt Theodor-Fontane-Höfe an Becker & Kries

- 334 Wohneinheiten in Neu-Schönefeld für familiengerechtes Wohnen - Überg... Mehr lesen

Bonava schafft weitere 56 Wohnungen in Schönefeld

56 entstehende Wohnungen an Pensionskasse der Bewag verkauft / ca. zwölf Millionen Eu... Mehr lesen

ADAM EUROPE baut 133 Eigentumswohnungen am Köllnischen Park in Berlin

- Richtfest für mehr als 130 1- bis 5-Zimmerwohnungen am Köllnischen Park - Run... Mehr lesen

Richtkrone schwebt über EMBASSY

ADAM EUROPE baut 133 Eigentumswohnungen am Köllnischen Park in Berlin - Richtfest ... Mehr lesen

Becken schließt Verkauf von Münchener Wohnprojekt „ROMANPARK“ erfol...

- Erstes Wohnprojekt von Becken in München fristgerecht abgeschlossen und an neue Eig... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.