Immer bestens informiert mit dem aktuellen Newsletter von Konii. Hier geht es zur Web-Version.

22.12.2015
Ausgabe Nr. 631
Konii.de Logo
Was heute die Immobilien-Branche bewegt! Hier teilen!

Deutschland auf Platz 3 der Zielländer internationaler Investoren

Bis zu 400 Milliarden US-Dollar könnten in den kommenden drei bis fünf Jahren zur Vermögensdiversifizierung und Renditestabilisierung in Immobilientransaktionen fließen -- Rund 51 Prozent der institutionellen Investoren geben Deutschland als Zielland ihrer zukünftigen Immobilieninvestitionen an. Die Bundesrepublik steht dabei auf Platz 3 der Investorenzielländer. Das ist eines der zentralen Ergebnisse der neuen Colliers-Studie Global Investor Outlook (GIO) (www.gio.colliers.com) für 2016. 52 Prozent gaben außerdem an, dass sie innerhalb des kommenden Jahres mehr Geld in Immobilien investieren wollen. Zudem gehen sie davon aus, dass die Renditen weiter sinken werden. In Verbindung mit den gegenüber früheren Marktspitzen relativ geringen Verschuldungsquoten würde dieser Kapitalstrom das langfristige Klima weltweit stabiler Immobilienrenditen weiter festigen.

Zur Nachricht


DEMIRE schließt freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot an Aktionäre der Fair Value REIT-AG erfolgreich ab

Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG hat das freiwillige öffentliche Übernahmeangebot an die Aktionäre der Fair Value REIT-AG erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt 10.963.878 Fair Value-Aktien wurden innerhalb der Annahmefrist, einschließlich der weiteren Annahmefrist, zum Umtausch eingereicht. Dies entspricht einem Anteil von ca. 77,70 % des Grundkapitals und der Stimmrechte der Fair Value REIT-AG. Mit der heute erfolgten Eintragung der Durchführung der am 14. September 2015 auf der außerordentlichen Hauptversammlung der DEMIRE beschlossenen Kapitalerhöhung gegen Sacheinlagen im Handelsregister wurde die letzte Vollzugsbedingung des Übernahmeangebotes erfüllt. Das Grundkapital der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG steigt infolge der Kapitalerhöhung von EUR 27.364.529,00 auf EUR 49.292.285,00. Die Gesamtanzahl der ausgegebenen Aktien der DEMIRE beträgt nunmehr 49.292.285 Stück.

Zur Nachricht


Union Investment baut institutionelles Immobiliengeschäft 2015 weiter aus

Das institutionelle Anlagevolumen im Immobilienbereich ist bei Union Investment im Jahr 2015 so stark gewachsen wie nie zuvor. Die Assets under Management stiegen - trotz eines großen Verkaufsvolumens in Höhe von 310 Millionen Euro - im Jahresverlauf um rund 380 Millionen Euro auf über 4,9 Milliarden Euro zum 30.11.2015. Bei den Offenen Immobilien-Publikumsfonds legte Union Investment im gleichen Zeitraum um rund 250 Millionen Euro zu. Bei den Themen- und Spezialfonds wurden neue Mittel in Höhe von rund 133 Millionen Euro eingeworben. Erfreulich verlief auch die Entwicklung der Service-KVG-Mandate und Bündelungsvehikel. Hier konnten Mittelzuflüsse und Kapitalzusagen in Höhe von rund 750 Millionen Euro eingeworben werden. Insgesamt umfasst das institutionelle Anlagevolumen von Union Investment rund 7,4 Milliarden Euro.

Zur Nachricht


Deutsche Immobilienaktien haben sich als Assetklasse etabliert

Immobilienvermögen der deutschen Immobilien-AGs steigt im Jahresvergleich um 17,2 Prozent auf 78,2 Milliarden Euro -- Der deutsche börsennotierte Immobiliensektor ist in den letzten Jahren erheblich gewachsen. Die investierbare Marktkapitalisierung betrug im Jahre 2008 nur 1.5 Milliarden Euro. Bis zum laufenden Jahr 2015 wuchs dieser Wert auf 35.2 Milliarden Euro. Das ist eine der zentralen Aussagen der aktuellen Studie „German Listed Real Estate“, die der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V. jährlich mit Barkow Consulting durchführt. Für die Analyse wurden 18 in Deutschland gelistete Immobilienunternehmen analysiert, die 82 Prozent des Deutschen Immobilienaktienindexes (DIMAX) abdecken.

Zur Nachricht


BUWOG AG: Ergebnisse der ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 2015/16

Die BUWOG AG hat ihre erfolgreiche Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 2015/16 unvermindert fortgesetzt und ihr operatives Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr um rund 13 Prozent auf EUR 81,7 Mio. gesteigert. Neben der weiterhin hohen Profitabilität des operativen Geschäfts ist das Konzernergebnis in der ersten Geschäftsjahreshälfte maßgeblich durch die stets zweimal jährlich erfolgende externe Bewertung des Immobilienvermögens der BUWOG Group geprägt.

Zur Nachricht


VICUS AG verkauft Büro- Gewerbekomplex in Berlin

Die VICUS AG verkauft nach einer kurzen Haltedauer von nur wenigen Monaten, das Projekt „Rhincenter“ in Berlin-Lichtenberg an einen erfahrenen Berliner Bauträger, der das Objekt in seinem Bestand halten will. Für das rund 24.000 qm große Grundstück mit einer gewerblich genutzten Bestandsfläche von ca. 20.000 qm ist das Projektentwicklungsziel durch eine sehr enge und intensive Kooperation aller beteiligten Partner innerhalb kürzester Zeit erfolgreich umgesetzt worden.

Zur Nachricht


AENGEVELT vermittelt rd. 3.260 m² Logistikfläche im Raum Leipzig

Die Industrie- und Logistikteamexperten des „AENGEVELT-Kompetenzzentrums Logistik“, Leipzig, begleiten die „Cteam Consulting und Anlagenbau GmbH“ bei der Suche nach geeigneten Hallenflächen im Raum Leipzig und vermitteln dazu einen Mietvertragsabschluss für rd. 3.260 m² Hallenfläche in der Gewerbeliegenschaft „Albert-Kuntz-Straße 26“ in Beucha, südöstlich von Leipzig.

Zur Nachricht


TLG IMMOBILIEN vermietet 2.200 m² Bürofläche an 1&1

Die 1&1 Internet SE, ein führender DSL- und Mobilfunkanbieter in Deutschland, vergrößert sich am bisherigen Standort in der Berliner Alexanderstraße 3, 5, 10178 Berlin. Der erweiterte Mietvertrag wurde letzte Woche geschlossen. Das Unternehmen ist bereits seit Dezember 2014 Mieter von rund 1.000 m² Bürofläche in diesem Objekt der TLG IMMOBILIEN AG. Ab April 2016 ergänzt 1&1 die angemietete Fläche um weitere 2.200 m² im zweiten Obergeschoss.

Zur Nachricht


GFKL wird neuer Mieter in der Wicküler City

Die Unternehmensgruppe Clees hat mit der GFKL Financial Services AG einen neuen langfristigen Mietvertrag über rund 2.500 m² Bürofläche im Fachmarktzentrum Wicküler City, Wuppertal, abgeschlossen. Der Vertrag beginnt im ersten Halbjahr 2016. GFKL ist einer der führenden Dienstleister für Forderungsmanagement und Inkasso. Das Fachmarktzentrum Wicküler City liegt im Wuppertaler Stadtteil Barmen und weist eine Mietfläche von insgesamt rund 66.000 m² auf.

Zur Nachricht


Immoparadies hat die Alternative zum Besteller-Prinzip für Immobilienmakler

Immoparadies hat für Sie ein System entwickelt, welches der kompletten Zufriedenheit aller dienen soll. Viele Interessenten seien bereit, eine kleine Nutzungs- und Downloadgebühr von gerade mal 7,50€ inkl. Mwst. zu bezahlen, um die kompletten Exposédaten freizuschalten.

Zur Nachricht




Was hat die Immobilienwirtschaft in der Vergangenheit bewegt?
Wie haben sich die Märkte und Unternehmens-Strategien verändert?

Find's heraus!

Zum Newsletter-Archiv


Mit freundlicher Unterstützung von

Aareal - YOUR COMPETETIVE ADVANTAGE
blackprint Booster GmbH | connecting people & technology - hier zur Website des blackprint Boosters
BuildingMinds - TRANSFORMING THE BUSINESS OF BUILDINGS - https://buildingminds.com/
Crem Solutions - Ein führender deutscher Anbieter von Softwarelösungen für das Immobilienmanagement.
PlanRadar - Gemeinsam Großes bauen
Weiter zur Webseite von Savills!
SleevesUp! OFFICES | COWORKING | MEETINGS
Targa Communications
Digitalisierung für Immobilienentwickler und Unternehmen – von der Büroimmobilie bis zum Stadtquartier.
Union Investment
WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH
ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

Hand Icon

Was gibt's neues für Dich? Schau jetzt in Dein Magazin!

News, Angebote und Experten-Beiträge zu Deinen Interessen. Login!
Map Icon

Kennst Du Deinen Markt? Beobachte hier das Geschehen!

Deals und Projekte auf Deiner persönlichen Immobilien-Karte. Login!

Impressum    Datenschutzhinweise    AGB    News abbestellen    Mediadaten