Immer bestens informiert mit dem aktuellen Newsletter von Konii. Hier geht es zur Web-Version.

05.01.2016
Ausgabe Nr. 636
Konii.de Logo
Was heute die Immobilien-Branche bewegt! Hier teilen!

Union Investment verkauft Bürogebäude in Madrid

Union Investment hat das Bürogebäude „Amura“ in Madrid an AEW Europe, agierend für das Sondervermögen Europe Value Investors Fund, veräußert. Der Verkaufspreis beträgt etwas über 37 Millionen Euro. Das 18.178 m² Bürofläche umfassende Objekt gehörte seit 2003 zum Portfolio des Offenen Immobilienfonds UniImmo: Europa. Zum Verkaufszeitpunkt weist das 13 Kilometer nördlich von Madrids Geschäftszentrum in Alcobendas gelegene Gebäude einen Vermietungsstand von 67 Prozent auf. Dem lokalen Asset Management von Union Investment war es in den letzten Jahren gelungen, die Vermietungssituation des Objektes in einem schwierigen Marktumfeld zu stabilisieren und zu optimieren. Dadurch wurde das Objekt investmentfähig und konnte nun über dem zuletzt festgestellten Sachverständigenwert veräußert werden.

Zur Nachricht


NCC Deutschland verkauft 94 Mietwohnungen nördlich von Berlin an Pensionskasse der Bewag

NCC und die Pensionskasse der Bewag, ein Träger der betrieblichen Altersversorgung von Beschäftigten des Konzerns Vattenfall Europe, schlossen am 30. Dezember 2015 den Kaufvertrag über ein Wohnimmobilienpaket am nördlichen Stadtrand Berlins. Die Gesamtinvestition beträgt circa 16 Millionen Euro. Fertigstellung und Übergabe des Projektes sind für das vierte Quartal 2017 geplant. Für NCC Deutschland ist es bereits der fünfte Paketverkauf an die Pensionskasse der Bewag. Das Investment im Wohngebiet "Sonnengarten" in der Gemeinde Glienicke/Nordbahn umfasst den Neubau von zwei Mehrfamilienhäusern auf einer Grundstücksfläche von etwa 7.700 Quadratmetern.

Zur Nachricht


Hamburger Büromarkt erzielt überdurchschnittliches Vermietungsergebnis

Hamburgs Büromarkt blickt auf ein erfolgreiches Gesamtjahr 2015 zurück. Mit einem Flächenumsatz von ca. 545.000 m² konnte erneut ein überdurchschnittliches Ergebnis (45.000 m² über dem 10-Jahres-Durchschnitt) erzielt werden. Gegenüber dem ebenfalls sehr umsatzstarken Vorjahr bedeutet die erbrachte Vermietungsleistung eine Steigerung von 3 %. Im Vergleich der letzten vier Quartale fällt auf, dass der Flächenumsatz im letzten Jahresviertel mit ca. 180.000 m² am höchsten war (Q1: ca. 123.000 m² / Q2: ca. 132.000 m² / Q3: ca. 110.000 m²).

Zur Nachricht


AENGEVELT analysiert zweithöchsten Flächenumsatz am Düsseldorfer Büromarkt

Der Büromarkt der Region Düsseldorf (inkl. Umland mit Erkrath, Hilden, Ratingen, Neuss) erzielte im abgelaufenen Jahr 2015 nach Analysen von AENGEVELT-RESEARCH einen Büroflächenumsatz (inkl. Eigennutzer) von rd. 443.000 m² und übertraf damit das Vorjahresergebnis (2014: rd. 317.000 m²) um rd. 126.000 m² bzw. 40%. Damit wurde das beste Umsatzergebnis nach dem Rekordjahr 2007 mit rd. 510.000 m² realisiert. Im Vergleich zur jüngsten Dekade (2005-2014: Ø 350.000 m² p. a.) ist ein Plus von ca. 27% zu konstatieren.

Zur Nachricht


Immobilienverwaltung W. Rohrer & Sohn unter neuer Leitung

Beate Marschall, Rechtsanwältin und langjährige Geschäftsführerin des Mietervereins München e.V., ist seit dem 1. Januar neue Geschäftsführerin der Immobilienverwaltung W. Rohrer & Sohn Treuhandgesellschaft für Grundbesitzverwaltung mbH, die als inhabergeführtes Unternehmen zur Firmengruppe Rohrer gehört. Michael Völzel, der bisherige Geschäftsführer, ist zum Jahresende aus dem Unternehmen ausgeschieden.

Zur Nachricht


Makler sein kann doch jeder!

von Carsten Stöben, geschäftsführender Gesellschafter OTTO STÖBEN, Kiel - Leider stimmt das. Und solange für das höchst komplexe Metier des Immobilienmaklers weder eine Ausbildung oder ein Studium vorgeschrieben sind, führt es dazu, dass viele Menschen glauben, es reiche völlig aus, den vermeintlich günstigsten Makler zu beauftragen oder besser noch, alles gleich selbst zu machen.

Zur Nachricht


TATTERSALL·LORENZ mit neuer Adresse in Hamburger Neustadt

Berliner Unternehmen verstärkt Präsenz in der Freien Hansestadt -- Die TATTERSALL·LORENZ Immobilienverwaltung und -management GmbH hat Ende 2015 in Hamburg ihr neues Büro in der Admiralitätsstraße 58 bezogen. In Bürogemeinschaft mit dem Hamburger Bauprojektmanager Demacon wurde ein strategisch zentraler Standort an der Elbe gewählt.

Zur Nachricht




Was hat die Immobilienwirtschaft in der Vergangenheit bewegt?
Wie haben sich die Märkte und Unternehmens-Strategien verändert?

Find's heraus!

Zum Newsletter-Archiv


Mit freundlicher Unterstützung von

Aareal - YOUR COMPETETIVE ADVANTAGE
blackprint Booster GmbH | connecting people & technology - hier zur Website des blackprint Boosters
BuildingMinds - TRANSFORMING THE BUSINESS OF BUILDINGS - https://buildingminds.com/
Crem Solutions - Ein führender deutscher Anbieter von Softwarelösungen für das Immobilienmanagement.
PlanRadar - Gemeinsam Großes bauen
Weiter zur Webseite von Savills!
SleevesUp! OFFICES | COWORKING | MEETINGS
Targa Communications
Digitalisierung für Immobilienentwickler und Unternehmen – von der Büroimmobilie bis zum Stadtquartier.
Union Investment
WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH
ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

Hand Icon

Was gibt's neues für Dich? Schau jetzt in Dein Magazin!

News, Angebote und Experten-Beiträge zu Deinen Interessen. Login!
Map Icon

Kennst Du Deinen Markt? Beobachte hier das Geschehen!

Deals und Projekte auf Deiner persönlichen Immobilien-Karte. Login!

Impressum    Datenschutzhinweise    AGB    News abbestellen    Mediadaten