Immer bestens informiert mit dem aktuellen Newsletter von Konii. Hier geht es zur Web-Version.

07.01.2016
Ausgabe Nr. 638
Konii.de Logo
Was heute die Immobilien-Branche bewegt! Hier teilen!

Rekord aus 2007 geknackt - Der deutsche gewerbliche Investmentmarkt 2015 mit sechstem Anstieg in Folge

2015 ist das gewerbliche Transaktionsvolumen zum sechsten Mal in Folge angestiegen - auf einen Rekordwert von nunmehr 55,1 Mrd. Euro. Gegenüber 2014 entspricht dies einem nochmaligen Zuwachs um fast 40 %. Allein das vierte Quartal hat mit fast 17 Mrd. Euro zu über 30 % zum Jahresergebnis beigetragen und markiert das transaktionsstärkste Quartal der letzten 5 Jahre. Die Investoren aus dem In- und Ausland bevorzugen nach wie vor großvolumige Assets oder Portfolios. So vereinen die Top 10 Transaktionen des Jahres zusammen mehr als 9,8 Mrd. Euro auf sich (18 %). Herausragende Transaktionen waren dabei bei den Einzeltransaktionen das Quartier am Potsdamer Platz mit einem Kaufpreis von rund 1,3 Mrd. Euro, gefolgt von den Frankfurter Büroobjekten Trianon und Eurotower. Die Portfoliotransaktionen werden vom Einzelhandel und von Unternehmensübernahmen bestimmt, angeführt vom Galeria Kaufhof-Portfolio mit einem Kaufpreis von rund 2,4 Mrd. Euro und gefolgt vom Büroimmobilien-Portfolio der Deutsche Office für rund 1,7 Mrd. Euro, die im Zuge der Übernahme durch die Alstria den Eigentümer wechselten.

Zur Nachricht


Wohninvestmentmarkt Deutschland 2015

Der Wohninvestmentmarkt zeigte sich im Jahr 2015 deutlich kleinteiliger als in den Jahren zuvor, dennoch stieg das Transaktionsvolumen gegenüber 2014 um zwei Drittel auf knapp 22,5 Mrd. Euro. Insgesamt wechselten 255 Wohnungspakete den Eigentümer (2014: 254), wobei lediglich 24 dieser Transaktionen 1.000 oder mehr Wohneinheiten umfassten (2014: 40). Die Zahl der gehandelten Einheiten summierte sich auf ca. 319.500, was gegenüber dem Vorjahr einem Anstieg um 33 % entspricht. Ebenfalls stark gestiegen ist das Preisniveau: Während Investoren im Jahr 2014 knapp 56.000 Euro je Wohneinheit bezahlten, waren es im vergangenen Jahr mehr als 70.000 Euro. „Angesichts weiterhin günstiger Mietwachstumsperspektiven, die durch den absehbaren Bevölkerungsanstieg zusätzliches Futter bekommen, haben Wohnungsinvestoren ihre Zahlungsbereitschaft in den vergangenen Jahren deutlich erhöht“, erläutert Karsten Nemecek, Managing Director Corporate Finance – Valuation bei Savills Germany.

Zur Nachricht


Düsseldorf - Jahnstraße 3 wird umfassend revitalisiert

Die Sparda-Bank West und die LAUREUS AG PRIVAT FINANZ mieten rund 3.000 Quadratmeter in der Jahnstraße 3 in der Düsseldorfer Innenstadt. Beide Mietverträge wurden mit dem neuen Eigentümer, der OFB Projektentwicklung GmbH, in den vergangenen Tagen geschlossen. Damit ist das Haus zu ca. 70 Prozent vermietet. Die OFB, eine 100-prozentige Tochter der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba), hat das Objekt im Sommer 2015 erworben. Blackbear Real Estate GmbH ist Projektpartner, Savills war bei der Transaktion beratend tätig. Das Gebäude verfügt mit sieben Geschossen über eine Gesamtfläche von ca. 6.000 Quadratmetern. Es wurde 1975 errichtet. Nach umfassenden Umbau- und Sanierungsarbeiten soll das Objekt dann mit neuem Konzept Mitte 2017 für künftige Nutzer bezugsfertig sein.

Zur Nachricht


Staaken: Gewächshäuser machen Platz für neue Wohnungen

NCC plant ein neues Quartier mit 124 Eigentumswohnungen in Staaken. Auf dem bisherigen Gelände des Gartenbauunternehmens Bergemann am Gärtnereiring sollen ab 2017 die Bauarbeiten für zwei Mehrfamilienhäuser starten. Ein entsprechender Grundstückskaufvertrag wurde kurz vor dem Jahreswechsel vereinbart. Derzeit werden die genauen Detailplanungen zur Bebauung erstellt. Noch in diesem Herbst soll der Verkauf der ersten Wohnungen starten. Im Frühjahr 2017 werden dann voraussichtlich die Abrissarbeiten der Gärtnerei und anschließend der Bau der neuen Häuser beginnen. Die Fertigstellung ist für das Jahr 2020 anvisiert.

Zur Nachricht


Bouwfonds IM verstärkt Fondsmanagement in Berlin mit drei erfahrenden Fonds- und Immobilienexperten

Bouwfonds Investment Management (IM) verstärkt sein Fondsmanagement mit drei sehr erfahrenen Fonds- und Immobilienexperten. Damit wird das Wachstum in verschiedenen Sektoren unterstützt. Bouwfonds IM plant Produktinitiativen in den Bereichen Residential, Parking und Kommunikationsinfrastruktur. Weitere Fonds für 2016 in Planung.

Zur Nachricht


Volkmar Drescher verstärkt den Bereich Development Services bei Prelios Immobilien Management

Der Gewerbeimmobilienspezialist Prelios Immobilien Management stärkt den Geschäftsbereich Projektentwicklung und Projektmanagement. Volkmar Drescher (54) ist neuer Bereichsleiter Development Services und für die Entwicklung neuer Shopping Center und die Revitalisierung bestehender Einzelhandelsimmobilien verantwortlich. Er war zuvor Leiter Projektentwicklung bei formart und als Senior Development Manager bei ECE im Bereich Projektentwicklung tätig.

Zur Nachricht


Drittes Immobilien-Crowdinvesting vorzeitig ausgezahlt: Bis zu 14 % Gesamtrendite für EXPORO-Investoren

Die EXPORO-Anleger des Immobilieninvestments „Mein Ohmoor“ haben ihr eingesetztes Kapital samt Zinsen zurückerhalten. Zum 14. Dezember wurde die Auszahlung veranlasst – und damit zwei Wochen früher als vertraglich vereinbart. „Mein Ohmoor“ ist bereits das dritte zurückgezahlte Projekt des Marktführers für Immobilien Crowdinvesting Exporo.de. Zusammen mit „Mein Ohmoor“ konnten die Anleger über Exporo Zinsen in Höhe von über 300.000 Euro erwirtschaften. Bei einem Kapitaleinsatz von rund 2,1 Mio. Euro entspricht dies einer durchschnittlichen Gesamtrendite von ca. 14% über die drei Projekte – bei Laufzeiten zwischen zwei und drei Jahren.

Zur Nachricht


Aufruf zur Jahresumfrage 2016

Noch immer gibt es kaum belastbare Statistiken rund um die Immobilienverwaltung. Wie entwickeln sich Umsatz und Gewinn in den Unternehmen der Immobilienverwalterbranche, wie viele Firmen planen eine Erhöhung der Vergütungssätze und welche Auswirkungen hat die Einführung des Bestellerprinzips auf die Tätigkeit der Verwalter? Diese und weitere Fragen stellt aktuell der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e. V. (DDIV) in seiner Jahresumfrage. Haus- und Immobilienverwalter bundesweit sind zur Teilnahme aufgerufen.

Zur Nachricht




Was hat die Immobilienwirtschaft in der Vergangenheit bewegt?
Wie haben sich die Märkte und Unternehmens-Strategien verändert?

Find's heraus!

Zum Newsletter-Archiv


Mit freundlicher Unterstützung von

Aareal - YOUR COMPETETIVE ADVANTAGE
blackprint Booster GmbH | connecting people & technology - hier zur Website des blackprint Boosters
BuildingMinds - TRANSFORMING THE BUSINESS OF BUILDINGS - https://buildingminds.com/
Crem Solutions - Ein führender deutscher Anbieter von Softwarelösungen für das Immobilienmanagement.
PlanRadar - Gemeinsam Großes bauen
Weiter zur Webseite von Savills!
SleevesUp! OFFICES | COWORKING | MEETINGS
Targa Communications
Digitalisierung für Immobilienentwickler und Unternehmen – von der Büroimmobilie bis zum Stadtquartier.
Union Investment
WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH
ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

Hand Icon

Was gibt's neues für Dich? Schau jetzt in Dein Magazin!

News, Angebote und Experten-Beiträge zu Deinen Interessen. Login!
Map Icon

Kennst Du Deinen Markt? Beobachte hier das Geschehen!

Deals und Projekte auf Deiner persönlichen Immobilien-Karte. Login!

Impressum    Datenschutzhinweise    AGB    News abbestellen    Mediadaten