Probleme bei der Darstellung? Im Browser anzeigen.
639 - 08.01.2016
 
The Real Estate Business Club
 
 
 
JLL übernimmt die ACREST Property Group GmbH mit Sitz in Berlin. Die ACREST Property Group zählt in Deutschland zu den führenden Anbietern von Asset Management-Dienstleistungen für Einzelhandelsimmobilien. ACREST hat mit rund 160 Mitarbeitern einen Auftragsbestand von insgesamt mehr als 1.500 Assets mit einem Portfoliowert von etwa 11,3 Mrd. Euro und einer vermietbaren Fläche von rund 9,1 Mio. Quadratmetern. Hiervon werden mehr als 900 Assets mit einem Portfoliowert von rund 5,1 Mrd. Euro und einer vermietbaren Fläche von etwa 5,2 Mio. Quadratmetern ganzheitlich und langfristig betreut. Für die verbleibenden rund 600 Assets mit einem Portfoliowert von rund 6,2 Mrd. Euro und einer vermietbaren Fläche von etwa 3,9 Mio. Quadratmetern werden Dienstleistungen in den Bereichen Consulting und Underwriting Services erbracht. In den verwalteten Objekten hat ACREST 2014 rund 160.000 m² Einzelhandelsfläche vermietet.  Weiterlesen
Die Real I.S. hat für ihren Spezial-AIF Bayerische Grundvermögen VI (BGV VI) den Bürokomplex "Rheinwerk3" in der Joseph-Schumpeter-Allee 19-33 in Bonn von der Rheinwerk 3 GmbH erworben. "Bonn zählt mit zu den attraktivsten Investmentmärkten Deutschlands und entwickelt sich zunehmend zu einem modernen Dienstleistungs-, Medien- und Forschungsstandort", sagt Georg Jewgrafow, Vorstandsvorsitzender der Real I.S. AG. "Dabei verfügt der Teilmarkt ‚Bonner Bogen' über den modernsten und hochwertigsten Büroflächenbestand in der Region." Das Objekt ist nahezu vollvermietet. Die Mietfläche beträgt 22.803 Quadratmeter und verteilt sich auf 24 Mieter. Das "Rheinwerk3" wurde von der DGNB mit dem Platinum-Status für seine besonders nachhaltige Bauweise zertifiziert.  Weiterlesen
Der Fonds Nr. 7 der Leipziger publity Finanzgruppe erwirbt ein modernes, 7.040 Quadratmeter großes Bürogebäude in Neu-Isenburg in der Wachstumsregion Rhein/Main. Das 2002 fertiggestellte Gebäude befindet sich im Gewerbegebiet-Ost.  Weiterlesen
Die Investmentabteilung der Firma DER IMMO TIP konnte zum Jahreswechsel einen hochwertigen Gewerbepark mit ca. 20 ha Grundstück sowie ca. 45.000 m² Büro-, Produktions-, Gewerbe- und Logistikfläche im Dresdner Osten vermitteln. Als Käufer konnte ein regional ansässiger Bestandshalter akquisiert werden, der sein Portfolio mit diesem Ankauf deutlich erweitert. Der erzielte Faktor lag bei 14,5-fachen der Jahresmiete.  Weiterlesen
Im Jahr 2015 wurden an den acht wichtigsten deutschen Standorten Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig und München rund 3,49 Millionen Quadratmeter Bürofläche umgesetzt. Damit liegt das Ergebnis um gut 20 Prozent über dem Vorjahresniveau. Dies ergibt die Analyse von BNP Paribas Real Estate. „Verantwortlich für dieses sehr gute Resultat ist vor allem das außergewöhnlich starke Schlussquartal, in dem ein Flächenumsatz von 1,08 Mio. m² registriert wurde. Ein noch besseres Quartalsergebnis wurde nur von Oktober bis Dezember 2006 erreicht. Großverträge über 5.000 m², die im vergangenen Jahr noch stark unterrepräsentiert waren, kommen aktuell mit gut 29 % wieder auf einen Anteil, der in etwa dem langjährigen Durchschnitt entspricht. Großunternehmen werden auf den Büromärkten tendenziell wieder aktiver.  Weiterlesen
Nach Angaben des Immobilienberatungsunternehmens Colliers International wurde im Jahr 2015 ein neues Allzeithoch auf dem Investmentmarkt für Logistikimmobilien erreicht. Insgesamt rund 4 Milliarden Euro und damit ca. 11 Prozent mehr als im Vorjahr wurden im vergangenen Jahr in Logistikimmobilien und Gewerbeparks investiert. Rund zwei Drittel des Volumens (2,7 Milliarden Euro) floss in Lager- und Logistikimmobilien, ca. ein Drittel (1,3 Milliarden Euro) in Industrie- und Gewerbeflächen. Der Marktanteil internationaler Investoren liegt bei über 53 Prozent.  Weiterlesen
2015 wurden nach Angaben des Immobilienberaters von allen Marktteilnehmern 2015 insgesamt 247.000 m² Lager-, Logistik und Produktionsflächen im Großraum München neu vermietet (Rückgang um ca. 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahresergebnis von 290.000 m²). Das entspricht über 22 Prozent aller Bestandsflächen in diesem Marktgebiet. Grund für die Abnahme ist der anhaltende Flächenmangel in einem Radius von ca. 50 km rund um München. „Im gesamten Markt herrscht mittlerweile im Größenbereich ab 5.000 m² Vollvermietung“, sagt Oliver Raigel, Geschäftsführer der Realogis Immobilien München GmbH. Aktuell liegt die Leerstandsquote für alle Flächensegmente unter zwei Prozent und auslaufende Mietverträge in modernen Logistikflächen werden nahtlos nachvermietet.  Weiterlesen
Transaktionsvolumen steigt um 49 % – Ausländische Käufer dominieren mit einem Anteil von 70 % // Der Düsseldorfer Gewerbeinvestmentmarkt blickt auf ein außerordentlich starkes Jahr 2015 zurück. In den vergangenen zwölf Monaten wechselten in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Gewerbeimmobilien für fast 2,8 Mrd. Euro den Eigentümer, was einen Anstieg um 49 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutet.  Weiterlesen
 
 

Jobs

Projektleiter Generalplanung (m/w) für den Bereich Hoch...
Deutschland
Freiberuflicher Property Manager (m/w) - Frankfurt am Main
Hessen
Frankfurt am Main: Projektmanager/Projektleiter (m/w)
60323  Frankfurt
Buchhalter (w/m) in Berlin
10785  Berlin
Asset Manager (m/w) Vermietung
Baden-Württemberg
 

Immobilien

Mehrzweckverkaufsfläche mit Kundenparkplatz
39218  Schönebeck (Elbe)
BEZUGSFREIE GEWERBEEINHEIT MIT 2 GESCHÄFTSRÄUMEN N...
10437  BERLIN
PRAXIS FÜR CHIROPRAKTIK UND OSTEOTPATHIE - KOMPLETT EI...
10437  BERLIN
VERKAUFT! - 1 A** Lage für Ihre Geschäftsidee
75031  Eppingen
DG Neubau-Wohnraumtraum: Zum Wohnen, Leben und Wohlfühl...
10318  Berlin
 

Unternehmen

Mit freundlicher Unterstützung
     
   
     
     
   
     
   
 
   
 
Mediadaten inklusive Werbeformen Newsletter abmelden Impressum