Probleme bei der Darstellung? Im Browser anzeigen.
645 - 18.01.2016
 
The Real Estate Business Club
 
 
 
Aydin Karaduman seit 1.1.2016 neuer CEO - Wie bereits im Herbst vergangenen Jahres angekündigt, hat Aydin Karaduman (45) zum 1. Januar 2016 den Vorstandsvorsitz der DIC Asset AG übernommen. Dem Vorstandsgremium gehören daneben unverändert Sonja Wärntges (CFO), Johannes von Mutius (CIO) und Rainer Pillmayer (COO) an. Der diplomierte Wirtschaftsingenieur Aydin Karaduman führte bis Ende 2015 als Executive President die Division Real Estate der Bilfinger Gruppe mit 420 Mio. EUR Umsatz und ca. 3000 Mitarbeitern. Das Registergericht Frankfurt hat mit Wirkung zum 11.01.2016 Ulrich Höller (50) zum Mitglied des Aufsichtsrats der DIC Asset AG in Frankfurt bestellt.  Weiterlesen
Ex-CEO von Allianz Real Estate stärkt als Chairman des Investment Committee das Ardian Real Estate Team - Als ausgewiesener europäischer Immobilien-Experte wird Olivier Piani das Team von Ardian signifikant stärken und in seiner neuen Rolle den Aufbau des Real Estate Bereichs aktiv unterstützen. Er wird insbesondere Impulse für die strategische Ausrichtung und das Management des Bereichs sowie für die Generierung von Investmentopportunitäten setzen.  Weiterlesen
Das Immobilien-Multi-Family-Office PAMERA hat im vierten Quartal 2015 insgesamt sechs Transaktionen abgeschlossen. Dabei wurden Objekte und Projekte im Wert von knapp 90 Mio. Euro gekauft. Diese befinden sich in München, Hamburg, Düsseldorf und Dresden. Für alle erworbenen Immobilien wurde PAMERA mit dem Asset Management betraut.  Weiterlesen
TRIUVA hat für ein von ihr gemanagtes Individualmandat eine Büroimmobilie im italienischen Mailand erworben. Der Kaufpreis liegt bei 49 Millionen Euro. Verkäufer ist ein von Generali Real Estate SGR SPA gemanagter Immobilienfonds. Das Objekt ist langfristig an den Personalberater GI Group vermietet, der das Objekt als Unternehmenszentrale nutzt. Das zwölfstöckige Objekt mit seiner auffälligen Fassade verfügt über Bruttogrundfläche von 16.000 m² und befindet sich gut sichtbar mitten im zentralen Geschäftsbezirk der Metropole unweit des Hauptbahnhofs.  Weiterlesen
Schroders hat in Helsinki für ca. 60 Millionen Euro das Büroensemble Chamonix, das direkt an den Stadtteil Sörnäinen angrenzt, vom Fondsmanager Genesta gekauft. Die Transaktion wurde für den deutschen Spezial AIF Schroder Nordic Real Estate Fund (SNREF) getätigt. Die drei überwiegend als Büro genutzten Gebäude weisen eine Fläche von mehr als 24.000 m² auf und stammen aus den Jahren 1937, 1951, 1989. Zwischen 2009 und 2015 wurden an den Immobilien umfangreiche Sanierungs- und Wertsteigerungsmaßnahmen durchgeführt.  Weiterlesen
PATRIZIA hat eine Hotelimmobilie in Manchester für umgerechnet rund 40 Mio. Euro (30 Mio. £) an eine private britische Unternehmensgruppe verkauft. Der Verkauf erfolgt über die britische Tochtergesellschaft PATRIZIA UK & Ireland. Die Immobilie mit 208 Zimmern ist für 25 Jahre an die Melia-Gruppe verpachtet, die hier ein Vier-Sterne-Hotel der Marke INNSIDE Melia betreibt. Die Hotelimmobilie gehört zum First Street Areal in Manchester, das PATRIZIA UK & Ireland im Mai 2015 erworben hatte. Das 80.000 Quadratmeter große Gelände ist teilweise entwickelt und bebaut. Neben dem Hotel gehören noch Büro-, Wohn-, Einzelhandelsimmobilien sowie Erholungseinrichtungen zum Areal.  Weiterlesen
TH Real Estate hat das Fachmarktzentrum „Riedle Center“ in Nersingen, nord-östlich von Ulm, aus dem Portfolio des German Retail Income Fund (GRIF) veräußert. Käufer ist ein institutioneller Investor. Für das Property Management des Zentrums war Bilfinger Real Estate GmbH zuständig. Das Fachmarktzentrum erstreckt sich über eine Gesamtmietfläche von circa 10.600 Quadratmetern.  Weiterlesen
Die STRABAG Real Estate GmbH beginnt mit der Bauausführung für ihre Projektentwicklung am Marstall in Hannover. Nachdem das Unternehmen Ende 2015 die Teilbaugenehmigung zur Erstellung der Baugrube und zur Durchführung der archäologischen Grabungen erhalten hatte, starten nun die bauvorbereitenden Maßnahmen für das Büro- und Geschäftshaus in der Innenstadt. Das „MARQ“ entsteht auf einem ca. 1.260 m² großen Grundstück am östlichen Marstall in Hannover, das die SRE im Oktober 2015 erworben hat. Im Erdgeschoss des rund 5.100 m² Bruttogrundfläche (BGF) umfassenden Gebäudes plant das Unternehmen die Ansiedlung von Einzelhandel, Dienstleistungen und Gastronomie, im ersten bis dritten Obergeschoss sind Büroflächen vorgesehen. Vermarkten wird die SRE das Projekt unter dem Namen „MARQ“ (Marstall Quarree).  Weiterlesen
Die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance hat eine durch Tristan Capital Partners beratene Investmentgesellschaft und die caleus capital investors gmbh beim Verkauf der historischen Büro- und Einzelhandelsliegenschaft Haus Friedrichstadt an der Friedrichstraße 194-199 in Berlin-Mitte beraten. Käufer ist eine Anlagegruppe der Credit Suisse Anlagestiftung. Die hochwertige Büro- und Einzelhandelsliegenschaft wird im Alleineigentum im Rahmen eines Asset-Deals erworben. Die vermietbare Fläche beträgt rund 7.000 Quadratmeter.  Weiterlesen
Mehrere PROJECT Immobilienentwicklungsfonds, darunter die aktuell in Platzierung befindlichen Alternativen Investmentfonds (AIF) Wohnen 14 und 15, haben in die Münchener Wohnimmobilienentwicklung Brodersenstraße 26 investiert. Das Gesamtverkaufsvolumen liegt bei rund 10,6 Millionen Euro. Auf dem 1.721 m² großen Grundstück im Bogenhausener Stadtteil Englschalking plant PROJECT die Errichtung eines dreigeschossigen Eck-Wohnhauses mit 18 Eigentumswohnungen.  Weiterlesen
Auf einem ca. 26.500 Quadratmeter großen Grundstück zwischen Fleischmannstraße und Südtangente, in unmittelbarer Nähe des Esslinger Bahnhofs, verwirklicht die RVI bis zum Jahr 2022 insgesamt fünf Wohn- und Geschäftskomplexe unterschiedlicher Größen. Rund 500 Wohneinheiten zwischen 21 und 150 Quadratmetern Wohnfläche, Gewerbeeinheiten in den Erdgeschossen und drei öffentlich nutzbare Plätze im Quartier ergänzen sukzessive den jüngsten Stadtteil Esslingens. Das bisher größte städtebauliche Projekt der RVI hat ein Investitionsvolumen von rund 190 Millionen Euro.  Weiterlesen
Das IVD Süd Immobilienportal ivd24immobilien.de, das Mitte 2015 für die Öffentlichkeit frei geschaltet wurde, ist jetzt als Aktiengesellschaft eingetragen worden. Günther Gültling, stellvertretender Vorsitzender des IVD-Süd und Inhaber der GG Real Estate ist der Aufsichtsratsvorsitzende von ivd24immobilien.de. Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender ist der Vorsitzende des IVD Süd und Inhaber von Immobilien Nothhelfer, Erik Nothhelfer. Als Vorstand fungiert IVD-Geschäftsführer Ralf Sorg.  Weiterlesen
 
 

Jobs

Abteilungsleiter Wohnraumentwicklung (m/w)
Nordrhein-Westfalen
Abteilungsleiter Bau (m/w)
Nordrhein-Westfalen
Bau- und Projektleiter Holzbau (m/w)
Nordrhein-Westfalen
Abteilungsleiter Bau (m/w) im hochwertigen Filialbau
Hamburg
Asset Manager (m/w)
Berlin
 

Immobilien

Unglaubliche 20% Rendite bei Vermietung!!
56843  Burg
Pension im Vierburgeneck Hirschhorn
69434  Hirschhorn
Reitanlage mit Wohnhaus in schöner Lage im Westerwald
53577  Neustadt
Produktions- und Lagerhalle plus kleinem Bürogeb...
56746  Spessart
Perfekte, repräsentative Gewerbeimmobilie
28197  Bremen
 

Unternehmen

Mit freundlicher Unterstützung
     
   
     
     
   
     
   
 
   
 
Mediadaten inklusive Werbeformen Newsletter abmelden Impressum