Immer bestens informiert mit dem aktuellen Newsletter von Konii. Hier geht es zur Web-Version.

19.01.2016
Ausgabe Nr. 646
Konii.de Logo
Was heute die Immobilien-Branche bewegt! Hier teilen!

Transaktions- und Neugeschäftsvolumen erheblich gesteigert: Commerz Real zieht äußerst positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2015

Die Commerz Real AG zieht eine äußerst positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2015: Sowohl im Transaktions- als auch im Neugeschäft wurden die Vorjahreszahlen teils deutlich übertroffen. Damit konnte die Commerz Real ihre Position als einer der führenden Anbieter von Sachwertinvestments weiter ausbauen. Allein der Offene Immobilienfonds hausInvest hat mit rund 650 Millionen Euro seinen Nettomittelzufluss im Vorjahresvergleich um mehr als 100 Prozent gesteigert. Das von der Commerz Real produktübergreifend verwaltete Vermögen belief sich zum Jahresende 2015 auf insgesamt rund 31 Milliarden Euro, wobei ca. 20 Milliarden Euro auf Anlageprodukte und ca. 11 Milliarden Euro auf Finanzierungsprodukte entfielen. Produktübergreifend vermietete die Commerz Real 2015 Flächen im Volumen von rund 123 Millionen Euro Bruttojahresmiete bzw. ca. 360.000 Quadratmetern.

Zur Nachricht


IVD: Immobilienmarktentwicklung 2016 - Immobilienprofis erwarten steigende Nachfrage nach Wohneigentum

Die Nachfrage nach Wohneigentum wird 2016 nach Einschätzung führender Immobilienunternehmer weiter steigen. Das ergab eine bundesweit durchgeführte Umfrage unter 6.000 Unternehmen des Immobilienverbandes IVD zur Entwicklung des Wohnimmobilienmarkts in Deutschland 2016. Neben der starken Nachfrage nach Wohnimmobilien erwarten die befragten Immobilienexperten, zu denen Maklerbetriebe, Verwaltungsunternehmen und Sachverständige gehören, auch steigende Preise bei Kaufobjekten, vor allem in den Ballungszentren, und einen weiteren Trend zur Eigentumsbildung. Die stärksten Zuwächse erwarten die befragten Immobilienunternehmen bei Baugrundstücken für Ein- und Zweifamilienhäuser.

Zur Nachricht


HIH Real Estate Gruppe 2015: Starkes Transaktionsjahr, Wachstum bei Assets under Management, neue Produkte

Das Unternehmen realisierte An- und Verkäufe im Gesamtvolumen von rund zwei Mrd. Euro (2014: 990 Mio. Euro). Hiervon entfielen 735 Mio. Euro auf Ankäufe (2014: 670 Mio. Euro) und 1,29 Mrd. Euro auf Verkäufe (2014: 320 Mio. Euro). Das von der Tochtergesellschaft Warburg-HIH Invest Real Estate betreute Immobilienvermögen (AuM) belief sich zum Jahresende 2015 auf 5,2 Mrd. Euro (2014: 5,0 Mrd. Euro). Das Portfolio der Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) setzt sich zusammen aus 22 (2014: 20) Immobilien-Spezial-AIF. Zusammen mit weiteren Asset-Management-Mandaten der HIH Real Estate ergibt sich ein Gesamtbestand der Gruppe im aktiven Management von 6,11 Mrd. Euro. Im laufenden Geschäftsjahr will die HIH Real Estate Gruppe ihre Position als Qualitätsanbieter sowohl bei Investment-Lösungen mit deutschem und pan-europäischem Ansatz als auch bei den Immobiliendienstleitungen weiter ausbauen.

Zur Nachricht


EUROPACE wächst im Jahr 2015 um 25 Prozent

Im Verlauf des Jahres 2015 stieg das Transaktionsvolumen von Europace, dem führenden deutschen Marktplatz für Finanzierungsprodukte, gegenüber dem Vorjahr um 25 Prozent auf 45,2 Mrd. Euro – ein neuer Rekordwert. Der Produktbereich Immobilienfinanzierungen war dabei mit 35,6 Mrd. Euro nicht nur erneut nominell der bedeutendste. Er wuchs mit einem Plus von 28 Prozent auch am stärksten.

Zur Nachricht


formart startet Vertrieb für Wohnprojekt in München-Maxvorstadt

Die formart GmbH & Co. KG realisiert mit „Therese“ ein neues Projekt in München-Maxvorstadt. Auf dem circa 6.500 Quadratmeter großen Grundstück plant formart den Bau von acht hochwertigen Wohngebäuden mit insgesamt 116 Eigentumswohnungen, attraktiv gestalteten Innenhöfen und einer Kindertagesstätte. Auf dem Projektgrundstück, dem ehemaligen Firmengelände der ARRI AG, wurden die Abrissarbeiten bereits durchgeführt, so dass der Bau im Februar 2016 beginnen kann. Mit der Fertigstellung rechnet formart Anfang 2019. Die Kaufpreise beginnen bei circa 7.300 Euro pro Quadratmeter.

Zur Nachricht


STADT UND LAND kauft 165 Wohnungen an der Rudower Höhe

Die STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH hat zum Jahresende 2015 ein weiteres Portfolio von 165 Wohneinheiten erworben. Die Bestände befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum beliebten Ausflugsgebiet Rudower Höhe in Berlin-Rudow, dem südlichsten Ortsteil des Bezirks Neukölln. Insgesamt hat die STADT UND LAND in den letzten beiden Jahren rund 3.500 Wohnungen nach Ankauf in den Bestand übernommen. Die langfristige Planung der STADT UND LAND sieht eine Bestandserhöhung um ca. 15.000 Wohnungen vor, dafür wird das Unternehmen in den kommenden zehn Jahren rund 2,5 Mrd. € investieren.

Zur Nachricht


Hamburg Norderstedt: Hellmann Worldwide Logistics mietet auf Vermittlung von Realogis 7.000 m² Fläche im World Cargo Center

Auf Vermittlung von Realogis hat der Osnabrücker Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics einen langfristigen Mietvertrag über insgesamt 7.000 m² Fläche im World Cargo Center (WCC) in Hamburg Norderstedt geschlossen. Damit erweitert Hellmann in begehrter Flughafenlage seine bereits bestehenden Flächenkapazitäten. Vermieter der mit diesem neuen Mietvertragsabschluss nunmehr vollvermieteten und insgesamt 26.000 m² Fläche umfassenden Immobilie ist die Garbe Logistic AG.

Zur Nachricht


JLL vermittelt Pandion Flächen im Kölnturm

Die Pandion AG hat in den letzten Dezembertagen 2015 in Köln, Im Mediapark 8, ca. 2.220 m² für seine neue Zentrale angemietet. Der Projektentwickler für hochwertige Wohn- und Gewerbeimmobilien wird im Mai 2016 drei komplette Etagen im „Kölnturm“, dem höchsten Bürogebäude der Domstadt, beziehen.

Zur Nachricht


IntReal wächst auf mehr als zehn Milliarden Euro

Die IntReal International Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH (IntReal), Hamburg, ist weiter auf Wachstumskurs. Das von Deutschlands erster Service-KVG für Immobilien verwaltete Immobilienvermögen (Assets under Administration, AuA) lag zum Jahresende 2015 bei 10,1 Milliarden Euro. Gegenüber dem Vorjahr (7,9 Milliarden Euro) bedeutet das ein Wachstum um 28 Prozent.

Zur Nachricht


publity verdreifacht Assets under Management im Jahr 2015 auf 1,6 Mrd. Euro

Die publity AG hat die Assets under Management (AuM) von 500 Mio. Euro Ende 2014 auf 1,6 Mrd. Euro Ende 2015 mehr als verdreifacht. Bis zum Jahresende 2017 plant publity die Steigerung der Assets under Management auf rund 5. Mrd. Euro.

Zur Nachricht


Britta Henkel verstärkt GERCHGROUP

Die auf Expansionskurs ausgerichtete GERCHGROUP aus Düsseldorf wächst auch personell weiter. Seit dem 01. Januar 2016 verstärkt Frau Britta Henkel die Technische Projektentwicklung und leitet in dieser Funktion Projekte der GERCHGROUP eigenständig.

Zur Nachricht




Was hat die Immobilienwirtschaft in der Vergangenheit bewegt?
Wie haben sich die Märkte und Unternehmens-Strategien verändert?

Find's heraus!

Zum Newsletter-Archiv


Mit freundlicher Unterstützung von

Aareal - YOUR COMPETETIVE ADVANTAGE
blackprint Booster GmbH | connecting people & technology - hier zur Website des blackprint Boosters
BuildingMinds - TRANSFORMING THE BUSINESS OF BUILDINGS - https://buildingminds.com/
Crem Solutions - Ein führender deutscher Anbieter von Softwarelösungen für das Immobilienmanagement.
PlanRadar - Gemeinsam Großes bauen
Weiter zur Webseite von Savills!
SleevesUp! OFFICES | COWORKING | MEETINGS
Targa Communications
Digitalisierung für Immobilienentwickler und Unternehmen – von der Büroimmobilie bis zum Stadtquartier.
Union Investment
WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH
ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

Hand Icon

Was gibt's neues für Dich? Schau jetzt in Dein Magazin!

News, Angebote und Experten-Beiträge zu Deinen Interessen. Login!
Map Icon

Kennst Du Deinen Markt? Beobachte hier das Geschehen!

Deals und Projekte auf Deiner persönlichen Immobilien-Karte. Login!

Impressum    Datenschutzhinweise    AGB    News abbestellen    Mediadaten