Immer bestens informiert mit dem aktuellen Newsletter von Konii. Hier geht es zur Web-Version.

27.01.2016
Ausgabe Nr. 652
Konii.de Logo
Was heute die Immobilien-Branche bewegt! Hier teilen!

Union Investment mit Rekordjahr bei Hotelinvestments

Die Union Investment Real Estate GmbH blickt bei ihren Hotelinvestments auf ein Rekordjahr zurück. Mit sechs Objektakquisitionen und einem Objekterkauf im Gesamtvolumen von rund 500 Millionen Euro gehören die Hamburger Immobilien-Investmentmanager in der Assetklasse Hotel 2015 zu den Top-Akteuren in Europa. Alle Neuzugänge sind mit langfristigen Pachtverträgen ausgestattet und verfügen über eine Gesamtvermietungsquote von 100 Prozent. Das Hotelportfolio von Union Investment ist mit den Neuakquisitionen auf ein Volumen von insgesamt 2,6 Milliarden Euro angewachsen. Zum Portfolio gehören über 25 globale Hotelmarken mit insgesamt 13.645 Zimmern, vom Budget- bis zum Vier-Sterne-Hotel. Für Neuinvestments in den unterschiedlichen Hotelsegmenten sind 2016 rund 300 Millionen Euro vorgesehen.

Zur Nachricht


PATRIZIA erwirbt Projektentwicklung für 25hours Hotel in Düsseldorf

PATRIZIA hat eine Projektentwicklung für das erste Hotel der innovativen Marke 25hours in Düsseldorf erworben. Das Vier-Sterne-Hotel mit 198 Zimmern in sehr zentraler Lage im Le Quartier Central wird voraussichtlich im Frühjahr 2018 eröffnen. Der Baubeginn ist für Mitte 2016 vorgesehen. Der Ankauf erfolgt direkt vom Projektentwickler ECE für einen von PATRIZIA verwalteten Immobilienspezialfonds. Mit dem Hotelbetreiber 25hours wurde ein Mietvertrag über 20 Jahre abgeschlossen mit zwei Verlängerungsoptionen um jeweils fünf Jahre.

Zur Nachricht


pbb stellt Finanzierung für Hotelneubau in Hamburg

Die pbb Deutsche Pfandbriefbank stellt eine Projektfinanzierung für den Neubau eines Hotels in der Hamburger City Nord. Das Darlehen für eine Objektgesellschaft der TAS Unternehmensgruppe (TAS KG) beträgt rund 32 Mio. €. Die Transaktion wurde im Dezember 2015 abgeschlossen. Der von MPP Meding Plan + Projekt entworfene elliptische Hotelturm auf dem ehemaligen BP-Areal ist mit einer Bruttogeschossfläche von rund 15.900 m² und 19 Stockwerken geplant. Betrieben wird das Hotel mit knapp 300 Zimmern, über 730 m² Tagungsflächen sowie Restaurant und Bar von der Bierwirth & Kluth Gruppe.

Zur Nachricht


PROJECT legt Spezial-AIF für Family Offices auf

Der rein eigenkapitalbasierte Spezial-AIF des Bamberger Kapitalanlage- und Immobilienspezialisten ermöglicht semi-professionellen Investoren die Beteiligung an Immobilienentwicklungen mit Schwerpunkt Wohnen in den ausgewählten Metropolregionen Berlin, Frankfurt, Hamburg, Nürnberg, München, Düsseldorf, Köln und Wien. Das Mindestanlagevolumen je Investor beträgt 2,5 Millionen Euro. Geplant ist insgesamt ein Eigenkapitalvolumen von mindestens 25 Millionen Euro.

Zur Nachricht


Deutsche Wohnen: Reduzierte Annahmeschwelle verdeutlicht Schwäche des feindlichen Vonovia-Angebots

Deutsche Wohnen bekräftigt ihre ablehnende Haltung zum feindlichen Übernahmeangebot der Vonovia vor dem Hintergrund der jüngsten Veränderung der Angebotsbedingungen. Entgegen mehrfachen eigenen Aussagen in den vergangenen Monaten hat das Vonovia-Management gestern die Mindestannahmeschwelle des Angebots auf 44% der bei Abschluss des Angebots ausstehenden Aktien gesenkt.

Zur Nachricht


Clifford Chance berät Allianz zu Shopping Center Joint Venture in Österreich

Clifford Chance hat die Allianz Real Estate Germany GmbH beim Abschluss eines Joint Ventures von Gesellschaften der Allianz-Gruppe mit einer Immobiliengesellschaft der österreichischen SES Spar European Shopping Centers GmbH hinsichtlich des in Wiener Neustadt gelegenen Shopping Centers "Fischapark" beraten. Mit dem Erwerb der Beteiligung am "Fischapark" ergänzt die Allianz ein bereits bestehendes Joint Venture mit der SES über bisher sieben andere Shopping Center.

Zur Nachricht


Große Nachfrage nach kleinen Flächen prägte 2015 den Retail Leasing Markt

Das Jahr 2015 hat auf dem Retail Leasing Markt einen Endspurt hingelegt und das verhaltene dritte Quartal teilweise wieder wettgemacht. Mit 1.077 Abschlüssen nach 994 im Vorjahr standen zum Jahresende so viele wie seit fünf Jahren nicht mehr zu Buche. Im Vergleich zum Vorjahr lag der Fokus allerdings wieder stärker auf kleineren Flächen bis 100 m², so dass der Flächenumsatz um rund 10 % auf 524.700 m² zurückging.

Zur Nachricht


Benchmark. erhält Teilbaugenehmigung

Die benchmark. REAL Estate Development GmbH (benchmark.) hat für das Grundstück an der Mainzer Landstraße 231, 235 und 237 in Frankfurt am Main eine Teilbaugenehmigung erhalten. Damit können die Arbeiten an Baugrube und Untergeschoss für die zwei geplanten Gebäude mit einer Bruttogeschossfläche von knapp 13.200 m² beginnen. Parallel zu der Entwicklung von 166 HEADQUARTER-Apartments realisiert benchmark. zusätzliche 103 Wohneinheiten im zweiten Gebäude auf dem Areal.

Zur Nachricht


Projekt COLOGNEO I in Köln-Mülheim

Gemeinsam mit der Stadt Köln hat die CG Gruppe AG am Freitag, den 22.01.2016 die Gewinner des Architekturwettbewerbs für zwei der insgesamt elf Baufelder des Projekts COLOGNEO I in Köln-Mülheim gekürt. Insgesamt wurden sechs Büros aufgefordert, städtebauliche und architektonische Gestaltungsvorschläge für die beiden Baufelder mit einer Nutzfläche von über 42.000 Quadratmetern an der Deutz-Mülheimer Straße auf dem ehemaligen Areal der KHD zu entwickeln.

Zur Nachricht


brixx projektentwicklung GmbH stärkt den Bereich Baulandentwicklung als Service Development

Die brixx projektentwicklung GmbH, München/Berlin, baut 2016 den Geschäftsbereich Service Development in der Sparte Baulandentwicklung weiter aus. Das Unternehmen führt damit seinen 2015 begonnen Kurs weiter fort: So wurden bereits im Jahr 2015 rund 130 Hektar potenzielles Bauland in mehreren süddeutschen Städten wie München, Nürnberg, Regensburg oder Augsburg bearbeitet. 2016 kommen weitere 130 Hektar hinzu.

Zur Nachricht


Smart Homes so häufig wie Wintergärten

Smart Homes sind schon lange keine Science-Fiction-Fantasie mehr: Intelligente Haussysteme sind in Deutschland inzwischen schon so häufig wie beispielsweise der klassische Wintergarten. Je sechs Prozent der Deutschen verfügen darüber. Und die Zahl könnte in Zukunft noch steigen, denn für 32 Prozent der Deutschen gehört ein Smart-Home-System zur idealen Ausstattung ihres Traumhauses. Dies zeigt die Interhyp-Wohntraumstudie.

Zur Nachricht




Was hat die Immobilienwirtschaft in der Vergangenheit bewegt?
Wie haben sich die Märkte und Unternehmens-Strategien verändert?

Find's heraus!

Zum Newsletter-Archiv


Mit freundlicher Unterstützung von

Aareal - YOUR COMPETETIVE ADVANTAGE
blackprint Booster GmbH | connecting people & technology - hier zur Website des blackprint Boosters
BuildingMinds - TRANSFORMING THE BUSINESS OF BUILDINGS - https://buildingminds.com/
Crem Solutions - Ein führender deutscher Anbieter von Softwarelösungen für das Immobilienmanagement.
PlanRadar - Gemeinsam Großes bauen
Weiter zur Webseite von Savills!
SleevesUp! OFFICES | COWORKING | MEETINGS
Targa Communications
Digitalisierung für Immobilienentwickler und Unternehmen – von der Büroimmobilie bis zum Stadtquartier.
Union Investment
WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH
ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

Hand Icon

Was gibt's neues für Dich? Schau jetzt in Dein Magazin!

News, Angebote und Experten-Beiträge zu Deinen Interessen. Login!
Map Icon

Kennst Du Deinen Markt? Beobachte hier das Geschehen!

Deals und Projekte auf Deiner persönlichen Immobilien-Karte. Login!

Impressum    Datenschutzhinweise    AGB    News abbestellen    Mediadaten