Immer bestens informiert mit dem aktuellen Newsletter von Konii. Hier geht es zur Web-Version.

28.01.2016
Ausgabe Nr. 653
Konii.de Logo
Was heute die Immobilien-Branche bewegt! Hier teilen!

Bundesbank-Zentrale in Frankfurt wird fit für die Zukunft gemacht

Das Hauptgebäude der Bundesbank-Zentrale in Frankfurt am Main wird in den kommenden Jahren umfassend saniert. Das hat der Vorstand der Bundesbank jetzt beschlossen. "Das Gebäude soll durch eine grundlegende Sanierung fit für die Zukunft gemacht werden", sagte Johannes Beermann, im Vorstand der Bundesbank unter anderem zuständig für Bau und Verwaltung. "Damit bekennt sich die Bundesbank klar zu dem Standort und zu dem Gebäude." Nach der Grundsatzentscheidung des Bundesbank-Vorstands beginnt die Planungsphase, die mindestens zwei Jahre in Anspruch nehmen wird. Die Bauarbeiten werden demnach erst nach Abschluss der Planungen, also frühestens in zwei bis drei Jahren, beginnen. Die betroffenen Flächen werden für die Zeit der Bauarbeiten vollständig geräumt.

Zur Nachricht


CA Immo verkauft weitere acht Baufelder in Berlin

CA Immo hat in der Berliner Europacity acht Baufelder mit einer Grundstücksgröße von insgesamt rd. 25.000 m² verkauft. Käufer ist ein Joint Venture von Benson Elliot und Kauri CAB Development. Insgesamt erlauben die Baufelder die Errichtung von ca. 70.000 m² Geschossfläche. Entstehen soll ein urbaner Nutzungsmix aus Wohnen, Einzelhandel, Restaurants und Büros. Die Käufer planen die Errichtung von insgesamt rund 490 neuen Wohnungen, die vornehmlich als Mietwohnungen am Berliner Markt platziert werden sollen.

Zur Nachricht


Bilfinger Real Estate verkauft für Industriepark-Besitzer Delta Properties 55 Hektar großes Logistik-Areal im Südwesten Englands

Im Rahmen eines der bislang größten Logistik-Deals im Südwesten Großbritanniens hat die zur Bilfinger Real Estate gehörende britische Immobilienberatung Bilfinger GVA ein 55 Hektar großes Grundstück im Industriepark „Central Park“ in Bristol an das Einzelhandelsunternehmen The Range verkauft. Der stark expandierende Anbieter von Einrichtungs-, Freizeit- und Gartenmöbeln plant auf dem Areal ein Vertriebs- und Logistikzentrum mit knapp 112.000 Quadratmetern Fläche zu errichten. Das Gebäude soll bis 2017 fertiggestellt werden und in der Region rund 1.050 neue Arbeitsplätze schaffen. Bilfinger GVA war gemeinsam mit Knight Frank im Auftrag des Verkäufers Delta Properties vermittelnd tätig, JLL beriet den Käufer. Das Investitionsvolumen für das Projekt beläuft sich auf insgesamt 100 Millionen GBP.

Zur Nachricht


aik investiert in 1-A Lage von Lübeck

Für seinen auf Einzelhandelsobjekte spezialisierten Gemeinschaftsfonds „Retail Germany Plus“ akquirierte der Düsseldorfer Investor aik erstmals ein Objekt in Lübeck. Für Gesamtinvestitionskosten in Höhe von rd. 21,3 Mio. € erwarb aik das Geschäftshaus mitten in der Fußgängerzone der Hansestadt von der PATRIZIA.

Zur Nachricht


TRIUVA kauft erstklassige Einzelhandels- und Büroimmobilie in Edinburgh

TRIUVA hat für gut 12 Millionen britische Pfund ein Gebäude in Edinburgh mit über 1.700 m² Einzelhandels- und Bürofläche erworben. Der Ankauf erfolgte für ein Individualmandat. Verkäufer der Immobilie ist DTZ Investors. Die hochwertige Multi-Tenant Immobilie liegt in der George Street – eine der begehrtesten Lagen für Einzelhandelsflächen im Zentrum von Edinburgh.

Zur Nachricht


Cushman & Wakefield transformiert sein Personal- und Finanzwesen

Um seine hochgesteckten Ziele zu erreichen, hat Cushman & Wakefield das Beratungsunternehmen Acccenture und den Software-Spezialisten Workday ins Boot geholt. Sie werden das Unternehmen in diesem Jahr in allen Entwicklungs- und Implementierungsprozessen zur Einführung der standardisierten und Cloud-basierten Backoffice-Lösungen begleiten. Darüber hinaus unterstützt Accenture Cushman & Wakefield bei der Neuordnung der Geschäftsprozesse innerhalb des Personal- und Finanzwesens.

Zur Nachricht


S IMMO AG: Vorstandsvertrag von Ernst Vejdovszky bis Mitte 2019 verlängert

Ernst Vejdovszky, Vorstandsvorsitzender der börsennotierten S IMMO AG, wurde vom Aufsichtsrat der Gesellschaft bis zum 30.06.2019, somit für weitere knapp dreieinhalb Jahre, als Vorstandsmitglied verlängert. Ernst Vejdovszky ist Mitbegründer der S IMMO AG, der ersten börsennotierten Immobiliengesellschaft Österreichs, und seit fast dreißig Jahren im Vorstand tätig.

Zur Nachricht


2015: Hahn Gruppe baut das Fondsgeschäft erfolgreich aus

Das Immobilien-Transaktionsvolumen der Hahn Gruppe lag insgesamt bei rund 360 Mio. Euro (Vorjahr: 242 Mio. Euro). Über 40 Prozent dieser Transaktionen sind auf Verkäufe zurückzuführen, da im dritten Quartal u.a. ein großes Joint-Venture-Portfolio veräußert wurde. Das Asset Management der Hahn Gruppe konnte in 2015 Neuverträge und Nachträge über eine Fläche von rund 150.000 m² abschließen. Einen bedeutenden Anteil an dieser überdurchschnittlich guten Vermietungsleistung hatte die vorzeitige und langfristige Verlängerung von mehreren Kaufland-Mietverträgen über insgesamt 45.000 m² Mietfläche. Die Neuinvestitionen im Fondsgeschäft sollen bei bis zu 250 Mio. Euro liegen.

Zur Nachricht


Cording vermietet in Dortmund 10.600 qm Bürofläche an Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Die Cording Real Estate Group hat einen Bürokomplex in Dortmund an die BIMA vermietet. Das 1970 errichtete mehrstöckige Objekt umfasst insgesamt 10.600 qm Bürofläche und befindet sich in der Semerteichstraße 47−49, die in einem etablierten Bürostandort Dortmunds gelegen ist. Ab 2017 wird hier das Hauptzollamt Dortmund seinen Sitz haben.

Zur Nachricht


Cofely Deutschland wächst am Standort Essen

Cofely Deutschland stockt seine Mietfläche im Büropark Bredeney in Essen deutlich auf: Ab dem 31. Juli 2016 wird Cofely dort auf gut 4.500 Quadratmetern, statt wie bisher auf 1.000 Quadratmetern, vertreten sein. Dazu hat das Unternehmen einen langjährigen Mietvertrag für weitere Büro-, Lager- und Werkstattflächen abgeschlossen. Der 1999 erbaute und ca. 46.000 Quadratmeter große Büropark Bredeney wurde ursprünglich als Erweiterungsbau der Karstadt-Hauptverwaltung genutzt und kürzlich von der Leipziger publity AG erworben.

Zur Nachricht


Hauspreis-Index EPX: Preise steigen insbesondere bei Eigentumswohnungen

Die Preise steigen in allen Segmenten leicht, bei Wohnungen um mehr als zwei Prozent - Zuletzt waren die Preise für Bestandsimmobilien über zwei Monate gefallen. Im Dezember 2015 können sie wieder leicht um 0,23 Prozent ansteigen. Dennoch bleibt der Zuwachs in diesem Segment der geringste innerhalb der aktuellen Auswertung des EUROPACE Hauspreisindex EPX. Eigentumswohnungen legen mit einem Plus von 2,19 Prozent am stärksten zu.

Zur Nachricht




Was hat die Immobilienwirtschaft in der Vergangenheit bewegt?
Wie haben sich die Märkte und Unternehmens-Strategien verändert?

Find's heraus!

Zum Newsletter-Archiv


Mit freundlicher Unterstützung von

Aareal - YOUR COMPETETIVE ADVANTAGE
blackprint Booster GmbH | connecting people & technology - hier zur Website des blackprint Boosters
BuildingMinds - TRANSFORMING THE BUSINESS OF BUILDINGS - https://buildingminds.com/
Crem Solutions - Ein führender deutscher Anbieter von Softwarelösungen für das Immobilienmanagement.
PlanRadar - Gemeinsam Großes bauen
Weiter zur Webseite von Savills!
SleevesUp! OFFICES | COWORKING | MEETINGS
Targa Communications
Digitalisierung für Immobilienentwickler und Unternehmen – von der Büroimmobilie bis zum Stadtquartier.
Union Investment
WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH
ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

Hand Icon

Was gibt's neues für Dich? Schau jetzt in Dein Magazin!

News, Angebote und Experten-Beiträge zu Deinen Interessen. Login!
Map Icon

Kennst Du Deinen Markt? Beobachte hier das Geschehen!

Deals und Projekte auf Deiner persönlichen Immobilien-Karte. Login!

Impressum    Datenschutzhinweise    AGB    News abbestellen    Mediadaten