Meilenstein für Projektentwicklung „No.1“
Immer bestens informiert mit dem aktuellen Newsletter von Konii. Hier geht es zur Web-Version.

20.05.2016
Ausgabe Nr. 733
Konii.de Logo
Was heute die Immobilien-Branche bewegt! Hier teilen!

Meilenstein für Projektentwicklung „No.1“

GERCHGROUP schließt Pachtvertrag für Mannheimer Holiday Inn Hotel. Vertragspartner für das hochwertige 4 Sterne Hotel ist der Franchisenehmer GS Star GmbH, der Pachtvertrag hat eine Laufzeit über 25 Jahre. Nach derzeitigem Planungsstand soll die Eröffnung des Hotels im Sommer 2019 erfolgen. Neben der Hotelnutzung sind in dem Konzept ca. 14.000 m² moderne Büroflächen im Top-Segment vorgesehen. GERCHGROUP wird rund € 70 Mio. in das Projekt investieren.

Zur Nachricht


Immobilienbarometer: Angst vor Wertverlust beim Hauskauf sinkt

Niedrige Zinsen und steigende Immobilienpreise begünstigen den Haus- oder Wohnungserwerb und führen offenbar zu mehr Selbstvertrauen bei den Kaufinteressenten. Das zeigt die aktuelle Umfrage „Immobilienbarometer“ von Interhyp und ImmobilienScout24.

Zur Nachricht


PATRIZIA kauft Wohnanlage am Prenzlauer Berg

Die Wohnanlage mit 131 Wohnungen aus dem Jahr 2009 auf dem ehemaligen Schlachthofgelände an der Grenze zum Stadtteil Friedrichshain verfügt über Wohnflächen von rund 10.500 m². Verkäufer ist ein Berliner Immobilienunternehmen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Zur Nachricht


​Allianz RE kauft erste Büroimmobilie in Luxemburg

Verkauft hat das Anwesen der belgische Immobilieninvestor Fidentia. Das Serenity-Gebäude wurde 2010 fertiggestellt, erstreckt sich über eine Fläche von rund 10.486 Quadratmetern und hat 532 Parkplätze.

Zur Nachricht


TRIUVA kauft das Nordic House in Brüssel

Im Rahmen einer Off-Market-Transaktion hat TRIUVA das Nordic House in Brüssel für rund 25 Millionen Euro erworben. Den Verkauf realisierte die belgische AXA Investment Managers RE für einen ihrer Kunden. Insgesamt stehen gut 6.200 m² Bürofläche und 390 m² Einzelhandelsfläche zur Verfügung. TRIUVA wurde von der Anwaltssozietät Clifford Chance beraten.

Zur Nachricht


LaSalle erwirbt Bürogebäude in Amsterdam

Das Eurocenter II ist ein Bürogebäude in Amsterdams South Axis, dem Central Business District (CBD) der niederländischen Hauptstadt. Verkäufer war der Stichting Philips Pensionsfonds. Das Asset verfügt über eine Mietfläche von mehr als 11.000 m² auf 14 Stockwerken.

Zur Nachricht


PANDION feiert Richtfest im Düsseldorfer „Le Quartier Central“

Im Rahmen der Realisierung zweier Baufelder im neuen Düsseldorfer „Le Quartier Central“ baut PANDION auch ein Hotelgebäude. Pächter des Gewerbeobjekts ist die Arcadia Hotelbetriebsgesellschaft mbH. Der Pachtvertrag hat eine Laufzeit von mindestens 20 Jahren.

Zur Nachricht


München: Hammer startet im ATROS

ATROS wird auf rund 8.000 m² Fläche Büro- und Gewerbemieter vereinen. Das Festlegen des Baubeginns geht einher mit dem Erteilen der Baugenehmigung und kurz nach der ersten Vermietung von 2.500 m² an einen namhaften Vertreter der Automotivbranche.

Zur Nachricht


Duisburg: E-Commerce-Unternehmen mietet 6.700 m²

Das Objekt in der Hamburger Straße 40 ist bereits bezogen worden. Vermittelnd tätig waren die Industrial-Services-Berater von BNPPRE. Eigentümer ist die Hines Immobilien GmbH.

Zur Nachricht


AENGEVELT vermittelt rd. 1.400 m² Logistikfläche

Die Spezialisten des Leipziger "AENGEVELT-Kompetenzzentrums Logistik“ begleiten ein Unternehmen aus dem Bereich der Holz- und Metallverarbeitung bei der Unternehmensexpansion und vermitteln dazu einen Mietvertragsabschluss über rd. 1.400 m² Hallenfläche in einer Gewerbeimmobilie nördlich vom Flughafen Leipzig/Halle.

Zur Nachricht


Rohrer REM mit AM für Schimmelpfennig-Stiftung beauftragt

Die zur Firmengruppe Rohrer gehörende Rohrer Real Estate Management GmbH verantwortet seit April das Asset Management für ein Objekt der Ferdinand und Charlotte Schimmelpfennig-Stiftung. Die Büroimmobilie in Berlin-Reinickendorf ist ein Multi-Tenant-Objekt mit rund 6.700 m² Fläche und aktuell zu 86% vermietet.

Zur Nachricht


München, Ingolstadt und Nürnberg mit höchsten Preisanstiegen

Im Zeitraum zwischen Herbst 2010 und Herbst 2015 haben die Kaufpreise für Eigentumswohnungen in allen bayerischen Großstädten deutlich angezogen. Die höchsten Zunahmen verzeichneten dabei die Landeshauptstadt München mit +63,9 %, Ingolstadt mit +54,7 % und Nürnberg mit +47,7 %.

Zur Nachricht




Was hat die Immobilienwirtschaft in der Vergangenheit bewegt?
Wie haben sich die Märkte und Unternehmens-Strategien verändert?

Find's heraus!

Zum Newsletter-Archiv


Mit freundlicher Unterstützung von

Aareal - YOUR COMPETETIVE ADVANTAGE
blackprint Booster GmbH | connecting people & technology - hier zur Website des blackprint Boosters
BuildingMinds - TRANSFORMING THE BUSINESS OF BUILDINGS - https://buildingminds.com/
Crem Solutions - Ein führender deutscher Anbieter von Softwarelösungen für das Immobilienmanagement.
PlanRadar - Gemeinsam Großes bauen
SAP Cloud for Real Estate | Gebäudemanagement | IWMS | SAP
Weiter zur Webseite von Savills!
SleevesUp! OFFICES | COWORKING | MEETINGS
Targa Communications
Digitalisierung für Immobilienentwickler und Unternehmen – von der Büroimmobilie bis zum Stadtquartier.
Union Investment
WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH
ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.
#proptechFFM - Follow the Duck - das PropTech-Szene-Event von Konii - zur Homepage! Förderer, Galerie, ...

Hand Icon

Was gibt's neues für Dich? Schau jetzt in Dein Magazin!

News, Angebote und Experten-Beiträge zu Deinen Interessen. Login!
Map Icon

Kennst Du Deinen Markt? Beobachte hier das Geschehen!

Deals und Projekte auf Deiner persönlichen Immobilien-Karte. Login!

Impressum    Datenschutzhinweise    AGB    News abbestellen    Mediadaten