TRIUVA kauft ALPINE-Portfolio
Immer bestens informiert mit dem aktuellen Newsletter von Konii. Hier geht es zur Web-Version.

24.08.2016
Ausgabe Nr. 802
Konii.de Logo
Was heute die Immobilien-Branche bewegt! Hier teilen!

TRIUVA kauft ALPINE-Portfolio

TRIUVA hat das ALPINE-Portfolio mit zwei Immobilien in Nürnberg und Kornwestheim erworben. Ein weiterer Ankauf erfolgte in Hamburg – zusammen beläuft sich das Transaktionsvolumen auf gut 90 Mio. Garbe Industrial Real Estate ist als Kooperationspartner für den Transaktionsprozess und das Asset Management ...

Zur Nachricht


Wie große Anwaltskanzleien Frankfurt fordern

Mit 18.400 zugelassenen Anwälten ist Frankfurt nach München die Stadt mit den meisten Berufsträgern in Deutschland. Allen voran die großen internationalen Kanzleien. Die 25 größten Kanzleien belegen ca. 170.000 m² Bürofläche in der Bankenlage, der aktuell größte Nutzer 22.000 m² ...

Zur Nachricht


Stabiler Cashflow: 85% der Berliner leben zur Miete

Berlin hat eine Wohneigentumsquote von nur rund 15%, mit 85% dominiert der Mietmarkt deutlich. Gleichzeitig herrscht nachhaltiger Zuzug in die Hauptstadt bei steigendem Wohnungsmangel. Einnahmen aus der Wohnungsvermietung und dem Verkauf von Eigentumswohnungen sichern in Berlin daher einen stabilen Cashflow.

Zur Nachricht


Finalisten für FIABCI Prix d´Excellence Germany 2016 stehen fest

Unter den Bewerbungen aus dem gesamten Bundesgebiet hat die 12-köpfige Jury die Gewinner in den Kategorien Gewerbe und Wohnen gewählt (Reihenfolge alphabetisch):

Zur Nachricht


Baden-Württemberg will Grunderwerbsteuer erhöhen

Laut einer aktuellen Meldung der Südwest Presse will die Landesregierung in Baden-Württemberg die Grunderwerbsteuer noch in dieser Legislaturperiode um 1,5% auf dann 6,5% erhöhen. Die Region Südwest des ZIA ...

Zur Nachricht


conwert meldet Rekordhalbjahr

Der FFO I, die wichtigste Kenngröße von conwert, erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr deutlich um 52,6 % auf 39,3 Mio €. Das Nettoergebnis verdreifachte conwert auf den neuen Höchstwert von 74,9 Mio €.

Zur Nachricht


aik kauft Wohnanlage im Großraum Frankfurt

Die 2009 erstellte Wohnanlage befindet sich im hessischen Sulzbach. Das Objekt verfügt über insgesamt 58 Wohnungen, die sich auf 6 Gebäude verteilen. Verkäuferin war die Personalwohnhausgesellschaft der Kliniken des Main-Taunus-Kreises mbH. Als Makler auf Käuferseite fungierte ...

Zur Nachricht


M7 kauft Forum Marburg

Die Multi-Let-Immobilie umfasst insgesamt rund 12.500 m² Mietfläche, davon circa 11.500 m² Büro- und etwa 1.000 m² Einzelhandels- und Lagerfläche. Größte Nutzer sind Siemens, die Postbank Finanzberatung und ARAG. Verkäufer ist ein von Tristan ...

Zur Nachricht


LaSalle erwirbt Büro- und Geschäftshaus in Hamburg

Im Auftrag von ERAFP, der Pensionskasse der öffentlichen Hand in Frankreich, hat LaSalle die zweite Akquisition in Deutschland getätigt. Das kernsanierte Gebäude verfügt über ca. 5.700 m² Mietfläche und hat einen Vermietungsstand von ca. 75%.

Zur Nachricht


publity verlängert mit Deutsche Bahn in Eschborn

Ehemalige Vodafone-Objekt füllt sich. Nachdem die publity bereits knapp 9.500 m² und somit ca. ¼ der Fläche des Hochhauskomplexes an den Elektronikkonzern LG Electronics vermietet hat, konnte die Gesellschaft nun den Mietvertrag mit der Deutsche Bahn AG verlängern.

Zur Nachricht


EPX: Insbesondere Preise für Häuser-Neubauten ziehen an

Die Preise für bestehende Ein- und Zweifamilienhäuser sind in den letzten Monaten vergleichsweise konstant angestiegen. Im Juli 2016 hingegen gingen sie laut der aktuellen Auswertung des EUROPACE Hauspreis-Index EPX erstmals seit fast einem Jahr ...

Zur Nachricht


Stuttgarter Jobcenter zieht ins Carré Bad Cannstatt

Die Landeshauptstadt Stuttgart hat im „Carré Bad Cannstatt“ ca. 845 m² Bürofläche angemietet. Ein Jobcenter bezieht im September 2016 die Flächen in der Deckerstraße 29/31. Im insgesamt 38.600 m² umfassenden Komplex sind die rund 13.500 m² Bürofläche mit dieser Anmietung komplett vermietet.

Zur Nachricht


BECKEN vermietet in Berlin an JLL

Becken vermietet rund 1.200 m² vis-á-vis dem Kanzleramt, im rund 17.000 m² umfassenden Büroneubau „Bertha Berlin“. JLL Berlin verfügt bereits über eine Bürofläche im benachbarten John F. Kennedy Haus und erweitert somit seine Präsenz in der Hauptstadt.

Zur Nachricht




Was hat die Immobilienwirtschaft in der Vergangenheit bewegt?
Wie haben sich die Märkte und Unternehmens-Strategien verändert?

Find's heraus!

Zum Newsletter-Archiv


Mit freundlicher Unterstützung von

Aareal - YOUR COMPETETIVE ADVANTAGE
blackprint Booster GmbH | connecting people & technology - hier zur Website des blackprint Boosters
BuildingMinds - TRANSFORMING THE BUSINESS OF BUILDINGS - https://buildingminds.com/
Crem Solutions - Ein führender deutscher Anbieter von Softwarelösungen für das Immobilienmanagement.
PlanRadar - Gemeinsam Großes bauen
Weiter zur Webseite von Savills!
SleevesUp! OFFICES | COWORKING | MEETINGS
Targa Communications
Digitalisierung für Immobilienentwickler und Unternehmen – von der Büroimmobilie bis zum Stadtquartier.
Union Investment
WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH
ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

Hand Icon

Was gibt's neues für Dich? Schau jetzt in Dein Magazin!

News, Angebote und Experten-Beiträge zu Deinen Interessen. Login!
Map Icon

Kennst Du Deinen Markt? Beobachte hier das Geschehen!

Deals und Projekte auf Deiner persönlichen Immobilien-Karte. Login!

Impressum    Datenschutzhinweise    AGB    News abbestellen    Mediadaten