36 Mrd. Euro Entschädigungskosten - Enteignung von Wohnungsunternehmen in Berlin
Immer bestens informiert mit dem aktuellen Newsletter von Konii. Hier geht es zur Web-Version.

05.03.2019
Ausgabe Nr. 1465
Konii.de Logo
Was heute die Immobilien-Branche bewegt! Hier teilen!

36 Mrd. Euro Entschädigungskosten - Enteignung von Wohnungsunternehmen in Berlin

Jenseits der Frage, ob eine Enteignung der privatwirtschaftlichen Unternehmen in Berlin letztlich überhaupt verfassungsrechtlich möglich wäre und für den Wirtschaftsstandort Deutschland verkraftbar wäre, macht allein die aktuelle Kostenschätzung des Berliner Senates deutlich, dass hier von der Initiative eine für die Stadt fatale Handlung eingefordert wird: Wenn die Entschädigungskosten sich demnach zwischen 28,8 Mrd. und 36 Mrd. Euro ohne weitere Nebenkosten bewegen, wird deutlich ...

Zur Nachricht


Neue Form urbaner Landgewinnung

Berliner Hochhaus "High Park" fertiggestellt - Mit dem Bau des High Park wurde die letzte Baulücke am Potsdamer Platz geschlossen. Als bauliche und architektonische Besonderheit gilt die Überbauung der bestehenden U-Bahn.

Zur Nachricht


Union Investment und IHG investieren rund 60 Millionen Euro

Modernisierung des InterContinental Berlin, Laufzeit des Pachtvertrags auf 30 Jahre verlängert

Zur Nachricht


KINGSTONE besetzt Beirat mit hochkarätigen Persönlichkeiten

Den Vorsitz der fünfköpfigen Expertengruppe, die ausschließlich aus bekannten Akteuren der Immobilienwirtschaft besteht, führt Dr. Eckart John von Freyend, Ehrenpräsident des ZIA.

Zur Nachricht


Instone veröffentlicht Prognose für 2019

Nach dem erfolgreichen Verlauf des Geschäftsjahres 2018 geht der Vorstand erwartungsgemäß von weiterem Wachstum aus und rechnet für 2019 insgesamt mit folgender positiver Entwicklung: ...

Zur Nachricht


BEOS mit erfolgreichem Jahr 2018 unter dem Dach von Swiss Life Asset Managers

Transaktionsvolumen von 1,8 Milliarden Euro lässt verwaltetes Vermögen auf 3,4 Milliarden Euro steigen.

Zur Nachricht


NAI apollo vermittelt 74.000 m² Grundstück in Aurach

Käufer im Gewerbepark Aurach ist greenfield development.

Zur Nachricht


Hypoport bleibt auf 6.300 m² in Lübecker Hansestraße

HANSAINVEST Real Assets GmbH verlängert Mietvertrag.

Zur Nachricht


FCR kauft Nahversorgungszentrum in Söhlde

Die jährlichen Mieteinnahmen belaufen sich auf knapp 200 Tsd. Euro.

Zur Nachricht


Immobilienkäufer in Unterfranken zahlen monatlich 971 Euro für ihren Kredit

Hüttig & Rompf hat den typischen Käufer von Wohnimmobilien in Unterfranken analysiert.

Zur Nachricht




Was hat die Immobilienwirtschaft in der Vergangenheit bewegt?
Wie haben sich die Märkte und Unternehmens-Strategien verändert?

Find's heraus!

Zum Newsletter-Archiv


Mit freundlicher Unterstützung von

Aareal - YOUR COMPETETIVE ADVANTAGE
blackprint Booster GmbH | connecting people & technology - hier zur Website des blackprint Boosters
BuildingMinds - TRANSFORMING THE BUSINESS OF BUILDINGS - https://buildingminds.com/
Crem Solutions - Ein führender deutscher Anbieter von Softwarelösungen für das Immobilienmanagement.
PlanRadar - Gemeinsam Großes bauen
Weiter zur Webseite von Savills!
SleevesUp! OFFICES | COWORKING | MEETINGS
Targa Communications
Digitalisierung für Immobilienentwickler und Unternehmen – von der Büroimmobilie bis zum Stadtquartier.
Union Investment
WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH
ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

Hand Icon

Was gibt's neues für Dich? Schau jetzt in Dein Magazin!

News, Angebote und Experten-Beiträge zu Deinen Interessen. Login!
Map Icon

Kennst Du Deinen Markt? Beobachte hier das Geschehen!

Deals und Projekte auf Deiner persönlichen Immobilien-Karte. Login!

Impressum    Datenschutzhinweise    AGB    News abbestellen    Mediadaten