Catharina Becker übernimmt Abteilungsleitung bei Union Investment
Immer bestens informiert mit dem aktuellen Newsletter von Konii. Hier geht es zur Web-Version.

07.01.2022
Ausgabe Nr. 2210
Konii.de Logo
Was heute die Immobilien-Branche bewegt! Hier teilen!

Catharina Becker übernimmt Abteilungsleitung bei Union Investment

Catharina Becker wird zum 1. Februar 2022 Leiterin der Abteilung Institutional Property Solutions in der Union Investment Institutional Property GmbH am Standort Hamburg. Die 42-jährige Diplom-Ingenieurin wechselt von der Hamburg Trust Gruppe.

Zur Nachricht


ABG Real Estate Group verstärkt Team

Rainer Mutschler (39) wird als Leiter Transaktionsmanagement die Umsetzung von Ankäufen und Transaktionen des Geschäftsbereichs der ABG Capital verantworten. Britta Welmans (52) wird die ABG als Senior Legal Counsel in allen rechtlichen Fragen unterstützen.

Zur Nachricht


Frederik Walbaum wird Management Assistant bei Savills

Seit dem 01.01.2022 verstärkt Frederik Walbaum (29) als Management Assistant das Team um Marcus Lemli, CEO von Savills Deutschland und Head of Investment Europe.

Zur Nachricht


Florian Siedenhans verstärkt das Investment-Team von ZINSHAUSTEAM & KENBO

Das auf Immobilien Investments spezialisierte Hamburger Makler-Unternehmen ZINSHAUSTEAM & KENBO verfolgt weiter konsequent seine Expansionsstrategie. Seit dem 5. Januar verstärkt Florian Siedenhans das Investment-Team mit Sitz in Hamburg-St. Pauli, das...

Zur Nachricht


DWS-Fonds erwirbt Hotelimmobilie „Southern Cross“ in der MesseCity Köln

Die DWS hat wie geplant die Hotelimmobilie „Southern Cross“ in der von der ECE und STRABAG Real Estate (SRE) entwickelten MesseCity Köln erworben. Der Ankauf erfolgte im Rahmen eines Asset Deals für den von der DWS gemanagten Immobilien-Publikumsfonds „grundbesitz europa“ und wurde nach Abnahme des Gebäudes im Januar in den Fonds übernommen. Das Investitionsvolumen der im April 2019 akquirierten Immobilie beträgt rund 111 Mio. Euro.

Zur Nachricht


Spitzenrendite für Pflegeheime fällt unter Vier-Prozent-Grenze

Rekordtransaktionsvolumen bei Gesundheitsimmobilien: Das Investmentvolumen am deutschen Gesundheitsimmobilienmarkt hat nach Untersuchungen der internationalen Immobilienberatung Cushman & Wakefield (C&W) im 4. Quartal 2021 rund 2,0 Mrd. EUR betragen. Damit flossen im Gesamtjahr 2021 rund 3,7 Mrd. EUR in diese Asset-Klasse. Dazu Jan-Bastian Knod, Head of Residential Advisory und Healthcare Advisory bei C&W: ...

Zur Nachricht


Kein Preislimit für Nahversorgungsimmobilien

Im vergangenen Jahr wurden am deutschen Einzelhandelsinvestmentmarkt Immobilien für 8,9 Mrd. Euro gehandelt. Damit blieb das Transaktionsvolumen 23 % hinter dem Vorjahresumsatz und ist gegenüber dem Fünf-Jahres-Mittel um 26 % rückläufig.

Zur Nachricht


Top-6-Bürovermietungsmärkte 2021

Höhere Mieten wegen steigender Flächen- und Lageanforderungen der Nutzer

Zur Nachricht


Positiver Trend bei Büroflächenumsatz in Hamburg

Büroflächenumsatz 2021 bei 474.000 m². Spitzenmiete steigt auf neuen Höchstwert von monatlich 31,00 EUR/m².

Zur Nachricht


Münchener Immobilien-Investmentmarkt zurück auf Vorkrisenniveau

Im 4. Quartal 2021 wurden in München rund 2,8 Mrd. EUR mit gewerblichen Immobilienverkäufen umgesetzt. Damit stieg das Münchner Transaktionsvolumen im Gesamtjahr 2021 auf rund 6,7 Mrd. EUR. Grund für das hohe Ergebnis im 4. Quartal sind vor allem drei großvolumige Verkäufe oberhalb der 500 Mio. EUR-Grenze.

Zur Nachricht


Leine-Center Laatzen wird umgebaut und begrüßt ALDI Nord als zusätzlichen Ankermieter

Auf insgesamt 1.600 m² realisiert die Lebensmittel-Einzelhandelskette ihr neuestes Flächenkonzept mit vielen regionalen Angeboten und Produkten in Bio-Qualität. In diesem Zusammenhang wird auch eine größere Retail-Fläche zu einem Parkhaus mit 240 Parkplätzen umgebaut und der Komfort des täglichen Einkaufs damit merklich erhöht. Das Leine-Center Laatzen wird von Unibail-Rodamco-Westfield (URW) Germany betrieben, Eigentümerin ist CBRE Investment Management. Die Umbaumaßnahmen sollen ...

Zur Nachricht


WILMA gewinnt Wettbewerb für Grundstücksfläche im Stadtquartier „Hubland“

Die Wilma Immobilien GmbH hat das Ausschreibungsverfahren der Stadt Würzburg, für eine Teilfläche von rund 4.200 m² im Konversionsprojekt des neuen Stadtquartiers „Hubland“, gewonnen und mit der Beurkundung im Dezember die Eigentumsübertragung fixiert. Im Quartier IV „Kürnacher Berg“ hat sich WILMA gegen 11 weitere Wettbewerber durchsetzen können und wird hier 24 Townhäuser mit einer Wohnfläche von insgesamt 3.733 m² realisieren.

Zur Nachricht




Was hat die Immobilienwirtschaft in der Vergangenheit bewegt?
Wie haben sich die Märkte und Unternehmens-Strategien verändert?

Find's heraus!

Zum Newsletter-Archiv


Mit freundlicher Unterstützung von

Aareal - YOUR COMPETETIVE ADVANTAGE
blackprint Booster GmbH | connecting people & technology - hier zur Website des blackprint Boosters
BuildingMinds - TRANSFORMING THE BUSINESS OF BUILDINGS - https://buildingminds.com/
Crem Solutions - Ein führender deutscher Anbieter von Softwarelösungen für das Immobilienmanagement.
PlanRadar - Gemeinsam Großes bauen
Weiter zur Webseite von Savills!
SleevesUp! OFFICES | COWORKING | MEETINGS
Targa Communications
Tattersall Lorenz Immobilienmanagement GmbH
Digitalisierung für Immobilienentwickler und Unternehmen – von der Büroimmobilie bis zum Stadtquartier.
Union Investment
WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH
ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

Hand Icon

Was gibt's neues für Dich? Schau jetzt in Dein Magazin!

News, Angebote und Experten-Beiträge zu Deinen Interessen. Login!
Map Icon

Kennst Du Deinen Markt? Beobachte hier das Geschehen!

Deals und Projekte auf Deiner persönlichen Immobilien-Karte. Login!

Impressum    Datenschutzhinweise    AGB    News abbestellen    Mediadaten