UBM kauft sich groß im Zollhafen Mainz ein
Immer bestens informiert mit dem aktuellen Newsletter von Konii. Hier geht es zur Web-Version.

02.03.2022
Ausgabe Nr. 2249
Konii.de Logo
Was heute die Immobilien-Branche bewegt! Hier teilen!

UBM kauft sich groß im Zollhafen Mainz ein

UBM Development Deutschland hat im Zollhafen Mainz vier Baufelder für insgesamt mehr als 42.000 m² Geschossfläche erworben. Auf den in direkter Wasserlage gelegenen Arealen sind rund 75 Prozent für Wohnen und 25 Prozent für Gewerbe/Büro vorgesehen. Nach der schrittweisen Umsetzung dieser vier Developments rechnet das Unternehmen mit Verkaufserlösen von insgesamt mehr als 300 Mio. Euro. Verkäufer sind die CA Immo Deutschland GmbH und die Zollhafen Mainz GmbH & Co. KG.

Zur Nachricht


EVAM beruft Sabine Lahmann in den Vorstand und vollzieht Umwandlung zur AG

Der europaweit tätige Asset Manager für institutionelle Investoren hat sich zum 16. Februar in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und firmiert ab sofort unter dem Namen EV Asset Management AG. Vorstandsvorsitzender wird der frühere Geschäftsführer Anton Tjoonk. Sabine Lahmann, die seit 2020 kaufmännische Leiterin bei EVAM ist, wurde neu in den Vorstand berufen.

Zur Nachricht


Kintyre verstärkt Transaction Department mit René Dittrich

Seit März verstärkt René Dittrich das Transaction Department bei Kintyre unter der Leitung von Managing Partner Marius Ohlsen. „Mit seiner ausgeprägten Expertise sowohl bei Büro- als auch bei Handelsnutzungen ist...

Zur Nachricht


Deutsche Zinshaus erhält Mandat für Leipziger L10 Portfolio

Ziel des Asset Management Mandates über mehr als 118 Wohneinheiten und 10 Gewerbeeinheiten ist die Erstellung einer Verkaufsdatenlage, die kurzfristige Umsetzung von Wertsteigerungsmaßnahmen sowie der anschließende Verkauf. Es ist geplant das „L 11“ genannte Portfolio im Laufe des zweiten Quartals 2022 am Markt zu platzieren.

Zur Nachricht


Savills übernimmt Facility Management für 29.000 m² große Büroimmobilie auf dem Wissenscampus Stuttgart

Die HanseMerkur Grundvermögen AG hat das Facility Management für die Büroimmobilie W9 in Stuttgart-Weilimdorf, Weissacher Straße 9, an Savills übertragen.

Zur Nachricht


2021 wurde soviel Wagniskapital in PropTechs investiert, wie nie zuvor

2021 ist laut blackprint ein Rekordjahr hinsichtlich der Wagniskapitalinvestitionen in Proptechs.

Zur Nachricht


Doppel-Platin für Stadtquartier Südkreuz in Berlin

Das von Hines entwickelte und im September 2021 von CBRE Investment Management erworbene Stadtquartier Südkreuz ist von WiredScore mit zwei Platin-Zertifizierungen für seine digitale Infrastruktur und Konnektivität ausgezeichnet worden. Beide Nutzungsarten des Wohnquartiers – die 451 Mieteinheiten sowie die 213 Studentenwohnungen – erhalten damit die höchste Zertifizierungsstufe und setzen gleichzeitig die Benchmark für künftige Bewertungen in dieser Klasse.

Zur Nachricht


Arminius ernennt Juan Miguel Giersberg zum neuen Head of Investor Relations

Sein Fokus liegt auf dem Ausbau der Geschäftsbeziehungen zu institutionellen Investoren und Family Offices sowie der Erweiterung des Investmentangebots von Arminius.

Zur Nachricht


JUNIQO Invest kauft 60 Wohneinheiten

Der Berliner Investor und Transaktionsspezialist JUNIQO Invest GmbH hat im Heimatmarkt in Berlin-Kreuzberg sowie im stadtnahen Fehrbellin insgesamt 60 Wohneinheiten mit einer Gesamtfläche von über 3.800 m² gekauft

Zur Nachricht


OSMAB kauft Bestandsobjekte in Köln und Bonn

In Köln hat die OSMAB LPC 5 GmbH an der Venloer Straße 1303 ein Gewerbeobjekt erworben. Verkäufer der vollständig vermieteten Immobilie auf einem insgesamt rund 17.800 m² großen Grundstück ist die Guckuk Immobilien GmbH & Co. KG, welche als langfristiger Mieter verbleibt. Vidan Real Estate war bei dieser Transaktion beratend und vermittelnd tätig. Darüber hinaus ...

Zur Nachricht


In Q4-2021 wurde mit dem Neubau von 1,5 Mio. m² Logistikfläche begonnen

LIP Invest veröffentlicht Marktbericht „Logistikimmobilien Deutschland“ für das vierte Quartal

Zur Nachricht


DIP analysiert Umsatzanstieg am deutschen Büromarkt

Nach Jahren des Leerstandabbaus analysiert DIP nach der Trendwende in 2020 bis Ende 2021 einen weiteren Anstieg der Gesamtangebotsreserve in den analysierten Büromärkten. Diese stieg binnen Jahresfrist deutlich um rd. 1,2 Mio. m² auf aktuell rd. 5,39 Mio. m² (Ende 2020: 4,19 Mio. m²). Die Leerstandsquote erhöhte sich entsprechend von 3,6 % auf 4,6%.

Zur Nachricht




Was hat die Immobilienwirtschaft in der Vergangenheit bewegt?
Wie haben sich die Märkte und Unternehmens-Strategien verändert?

Find's heraus!

Zum Newsletter-Archiv


Mit freundlicher Unterstützung von

Aareal - YOUR COMPETETIVE ADVANTAGE
Architrave - Nie wieder Dokumentenchaos!
blackprint Booster GmbH | connecting people & technology - hier zur Website des blackprint Boosters
BuildingMinds - TRANSFORMING THE BUSINESS OF BUILDINGS - https://buildingminds.com/
Crem Solutions - Ein führender deutscher Anbieter von Softwarelösungen für das Immobilienmanagement.
PlanRadar - Gemeinsam Großes bauen
SAP Cloud for Real Estate | Gebäudemanagement | IWMS | SAP
Weiter zur Webseite von Savills!
SleevesUp! OFFICES | COWORKING | MEETINGS
Targa Communications
Digitalisierung für Immobilienentwickler und Unternehmen – von der Büroimmobilie bis zum Stadtquartier.
Union Investment
WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH
ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

Hand Icon

Was gibt's neues für Dich? Schau jetzt in Dein Magazin!

News, Angebote und Experten-Beiträge zu Deinen Interessen. Login!
Map Icon

Kennst Du Deinen Markt? Beobachte hier das Geschehen!

Deals und Projekte auf Deiner persönlichen Immobilien-Karte. Login!

Impressum    Datenschutzhinweise    AGB    News abbestellen    Mediadaten