Zum Unternehmensprofil

gatelands Businesspark, Berlin - Berlin - Wohnen | Architektur | Konii.de
label

gatelands Businesspark, Berlin

Projektdaten

Adresse

 Berlin

Zyklus:

Projektentwicklung

Nutzungsart:

Wohnen

Weiterführende Information

http://www.ofb.de/uploads/objektfinder/b...

Beschreibung

READY FOR TAKE-OFF?

Am 3. Juni 2012 geht eines der modernsten Luftdrehkreuze Europas an den Start – der Flughafen Berlin Brandenburg International, kurz BBI. Auf einer Fläche von 1.470 ha ist der Airport BBI das größte Verkehrsund Infrastrukturprojekt Deutschlands und eines der größten in Europa. Das heute so viel beachtete Projekt nahm seinen Anfang im Jahr 1996, als mit einem Konsensbeschluss die drei Gesellschafter (Berlin, Brandenburg und der Bund) den Grundstein für Schönefeld als Standort legten. 2006 erfolgte der erste Spatenstich und im Mai 2010 wurde das Terminal-Richtfest am BBI gefeiert. Nach der offiziellen Eröffnung am 3. Juni 2012 werden am BBI-Airportterminal 27 Millionen Passagiere pro Jahr abgefertigt werden. Schrittweise kann die Kapazität auf 45 Millionen Fluggäste pro Jahr erhöht werden. Die Tendenz aber scheint schon heute eindeutig:

Der Airport BBI wird ein Flughafen in der Mitte Europas sein – mit Schwerpunkt auf den innereuropäischen Point-to-Point-Verkehren und ausgewählten Langstreckenverbindungen. Er verbindet Deutschlands Hauptstadtregion mit den Wirtschaftszentren der Welt. Mit Blick auf die EU-Osterweiterung kommt dem BBI verstärkt sogar eine Torfunktion nach Osteuropa zu – stärker als ohnehin schon. Flugzeiten nach Osteuropa, Asien und in den pazifischen Raum verkürzen sich um bis zu zwei Stunden im Vergleich zu etablierten Drehkreuzflughäfen im Westen Europas. Der neue Airport BBI wird Berlin der Welt ein ganzes Stück näherbringen – und umgekehrt. Geplant und gebaut mit dem Anspruch, schon vor den Toren der Stadt einen authentischen Vorgeschmack auf das zu bieten, was jeden Besucher in der Metropolregion Berlin-Brandenburg erwartet: Weltoffenheit, Dynamik, Modernität, Zukunftsorientierung.

Grundstücksfläche: ca. 100.000 m², davon 25.000 m² Waldfläche

Bruttogeschossfläche: ca. 267.000 m²

Nutzungskonzept: Büros, Hotels, Dienstleister und Handel

Planungsrecht: bestandskräftiger B-Plan der Gemeinde Schönefeld

Gewerbesteuerhebesatz: zurzeit 200 % (aktuell der niedrigste Gewerbesteuerhebesatz bundesweit)

Baubeginn: Bauherren können sofort starten

Masterplanung: bedarfsgerechte Grundstücksaufteilungen ab 2.500 m², variable Grundstücks- und Gebäudezuschnitte, nachhaltige Businessparkentwicklung in Kooperation mit Fraunhofer-Institut (IAO)

Bürokonzeptionen: eigenständige Adressbildung durch maßgeschneiderte Immobilienkonzepte, individuelle

Unternehmensansiedlungen, Niederlassungen, Repräsentanzen oder Headquarters

Die gatelands Projektentwicklung GmbH & Co. KG ist ein Gemeinschaftsunternehmen der OFB Projektentwicklung GmbH und der Unternehmensgruppe Kolb+Partner.

Vollständige Informationen:

http://www.ofb.de/uploads/objektfinder/broschueren/gatelands%20broschuere%20deutsch.pdf

Verbindungen 

Keine Projektbeteiligten

Verbinden

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.