Zum Unternehmensprofil

Magnolia - Bürohaus am JuVZ Wiesbaden - Wiesbaden - Wohnen | Architektur | Konii.de
label

Magnolia - Bürohaus am JuVZ Wiesbaden

Projektdaten

Adresse

Konradinerallee
 Wiesbaden

Zyklus:

Projektentwicklung

Nutzungsart:

Wohnen

Weiterführende Information

http://www.ofb.de/index.php?from=37...

Beschreibung

Umfeld

Magnolia liegt direkt am Justiz und Verwaltungszentrum Wiesbaden, welches das Stadtbild um die Mainzer Straße entscheidend prägt. Aufgrund der ruhigen Lage an der Konradinerallee inmitten des parkähnlichen Grünzuges entsteht eine hochwertige, repräsentative Adresse. In der Nachbarschaft haben sich überwiegend Versicherungs- und Finanzdienstleister sowie Unternehmen aus den Bereichen Consulting und Medien angesiedelt. Ein öffentliches Parkhaus befindet sich in fußläufiger Entfernung.

Architektur

Magnolia fügt sich mit seiner modernen Fassade harmonisch in den Stadtteil ein. Das fünfgeschossige Büroensemble mit eigener Garage ist zum Grünzug hin geöffnet und integriert geschickt Freiraumqualitäten.

Eine klare Wegeführung sowie eine ausgefallene Architektursprache prägen die Gestalt des repräsentativen

Eingangsbereiches. Begehbare Dachterrassen mit Blick auf den Grünzug gewährleisten eine hohe Aufenthaltsqualität und runden den besonderen Charme des Gebäudes ab.

Innenausstattung

Magnolia steht für ein Höchstmaß an Effizienz – flexible Nutzungen lassen sich auf abgeschlossenen Büroeinheiten von 200 m² bis 750 m² realisieren. Entsprechend individueller Anforderungen ist ein Ausbau der Räume als Zellen-, Kombi- oder Großraumbüro möglich. Lichtdurchflutete Räume, Spitzenlastkühlung,

öffenbare Fenster mit außen liegendem Sonnenschutz, gehobene Büroausstattung sowie die extensiv begrünten Dachgärten schaffen eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Technische Beschreibung

Alle Fakten auf einen Blick

Mietflächen

1. OG ca. 750 m²

2. OG ca. 645 m²

3. OG ca. 645 m²

4. OG ca. 460 m²

gesamt ca. 2.500 m²

Kleinste Mieteinheit ca. 200 m²

Stellplätze Hochgarage ca. 46 Stück

Ausstattung

? Isolierverglasung

? Natürliche Belüftung über öffenbare Fenster

? außenliegender Sonnenschutz an Ost-, Süd- und Westfassade

? Hohlraumboden mit Doppelbodentrasse

? Teppichboden

? Spitzenlastkühlung

? Stehleuchten

? Flexible Raumaufteilung

? Farbgebung / Materialwahl in Abstimmung mit dem Nutzer

Verbindungen 

Keine Projektbeteiligten

Verbinden

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.