label

Orientalischer Basar Berlin

Projektdaten

Adresse

 Berlin

Zyklus:

Projektentwicklung

Nutzungsart:

Sport, Freizeit, Erlebnis

Beschreibung

Brandenburger Tor, Reichstag, Pergamon-Museum, in Zukunft wird Berlin um eine Attraktion reicher sein:

Den ersten Orientalischen Basar Europas!

Mit einer einzigartigen Mischung eines Themen- Erlebnis- und Shopping-Centers. Das Angebot trifft die Identität der Stadt und das von Touristen hier erwartete Lebensgefühl. Der Basar bietet Alleinstellungsmerkmale in den Bereich Emotion, Kulturerlebnis und Innovation.

Die Besucher erleben ein Märchen aus 1001 Nacht. Sie tauchen ein in die Welt des Orients. Buntes Treiben, Waren wie aus einer anderen Welt, exotische Düfte, orientalische Klänge. Der Basar bringt den Orient hautnah und unverfälscht in die deutsche Hauptstadt.

Grundpfeiler des Konzepts ist sein authentisches Ambiente, das durch die typisch achteckige Grundrissgliederung sowie die markante Kuppel getragen wird. Neben den landestypischen Waren erwartet die Besucher im Zentrum des Basars ein ständig wechselndes, orientalisches Kleinkunstangebot. In den Abendstunden und am Wochenende bietet der „Platz der Gaukler“ das perfekte Ambiente für z.B. Konzerte, Theater, Produktpräsentationen, Modeschauen, Hochzeiten, Shows, Partys, u.v.m.

Der Orientalische Basar Berlin bietet Investoren eine erfolgsversprechende Anlagechance, wie sie in dieser Qualität noch nie zuvor realisiert wurde.

Technische Beschreibung

Besucherpotential im Jahr 3 bis 6 Millionen Gäste

Investitionssumme ca. 27,5 Mio. €

Renditeerwartung, jährlich 11 % bis 26 %

(abgängig von der Besucherzahl)

Als interessierter Investor erhalten Sie das gesamte Konzept als Machbarkeitsstudie gegen eine Urheberschutzvereinbarung. Dazu gehören:

> Konzept, Betriebsbeschreibung, Händlermischung

> Einschätzung der Marktchancen, Marktdaten und Vergleiche

> Städtebaulicher Entwurf des Basars

> Kostenschätzung nach DIN 276

> Kalkulation von Einnahmen, Kosten und Rendite

Verbindungen 

Keine Projektbeteiligten

Verbinden
0
Impressum | Inhalt melden

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.