Zum Unternehmensprofil

RAW-Gelände Potsdam - Potsdam - Private Bürogebäude | Architektur | Konii.de
label
  • Die „Neue Halle“ auf dem RAW-Gelände ist seit Jahren dem Verfall preisgegeben

RAW-Gelände Potsdam

Projektdaten

Adresse

Friedrich-Engels-Straße
14473 Potsdam

Zyklus:

Projektentwicklung

Nutzungsart:

Private Bürogebäude

Geländefläche

25.000 m²

Beschreibung

1838 wurde das ehemalige Reichsbahnausbesserungswerks Potsdam (RAW) zeitgleich mit der Aufnahme des Eisenbahnverkehrs zwischen Potsdam und Berlin in Betrieb genommen. 1912 erhielt das Gelände die noch heute stehende "Neue Halle" mit einer Grundfläche von ca. 11.000 m². 1988 feiert das RAW den 150. Geburtstag mit einem Eisenbahnfest. 150 Jahre wurden hier ununterbrochen Waggons repariert und gewartet. 1997 wird das RAW unter Denkmalschutz gestellt und 1999 endgültig stillgelegt. 2018 geht das Gelände in das Portfolio von Trockland über.

Bis ca. 2021 soll hier ein Standort für die Kreativ- und Digitalwirtschaft im Austausch mit Wissenschaft und etablierten Unternehmen entstehen. Die Neue Hall soll saniert und durch Neubauten ergänzt werden.

Alle Informationen anzeigen

Verbindungen 

Keine Projektbeteiligten

Verbinden

Kommentare