Zum Unternehmensprofil

wvm39.de - Köln - Wohnen | Architektur | Konii.de
label

wvm39.de

Projektdaten

Adresse

 Köln

Zyklus:

Projektentwicklung

Nutzungsart:

Wohnen

Beschreibung

In der Friedrich-Ebert-Straße 39 entsteht ein 3-Parteienhaus mit 2 Wohnungen à 3 Zimmer und einer Dachgeschosswohnung mit 2 Zimmern sowie einer Garage und zwei Stellplätzen. Jeder Wohnung ist ein eigener Kellerraum zugeordnet. Ein Abstellplatz für Fahrräder, Kinderwagen etc. ist allgemein zugänglich.

Errichtet nach EnEV 2009, sorgt eine Gaszentralheizung mit Brennwerttechnik für die Versorgung mit Wärme und Warmwasser, wobei die Warmwasseraufbereitung durch eine Solaranlage auf dem Dach unterstützt wird. Die modern geschnittenen, lichtdurchfluteten Zimmer mit extra hohen Türen werden mit matt geöltem Eiche-Parkettboden als Landhausdiele ausgestattet. Der Erwerber kann zwischen drei verschiedenen Oberflächen preisneutral auswählen. Eine einzelraumgesteuerte Fußbodenheizung sorgt dabei für eine behagliche Wärme.

Die Sanitärausstattung mit bodenbündigen Duschen stammt von renommierten Herstellern wie Duravit und Hansgrohe. Ein Handtuch-Heizkörper sorgt für zusätzlichen Komfort. Anthrazitfarbene 30x60 cm Bodenfliesen in Bädern, Gästebädern, Küche und Abstellraum vermitteln ein Gefühl moderner Großzügigkeit, das durch gleichformatige Wandfliesen in Weiß zusätzlich unterstrichen wird.

Die Wohnungseingangstüren verfügen über eine 3-fach-Verriegelung, einen Spion sowie eine Farb-Video-Gegensprechanlage. Alle Terrassen und Balkone werden mit einer frostsicheren Außenzapfstelle ausgestattet und erhalten einen Belag aus Bangkiraiholz.

Technische Beschreibung

Ruhig leben im grünen Süden.

Standort: Friedrich-Ebert-Straße 39, 50996 Köln

Objektart: Eigentumswohnungen

Baujahr/Fertigstellung: Ende I. Quartal 2015

Wohneinheiten: 3 (noch 1 Wohneinheit verfügbar)

Garagen: 1

Stellplätze: 2

Energiebedarf: 46 kWh/(m² x a)

Alle Informationen anzeigen

Verbindungen 

Keine Projektbeteiligten

Verbinden

Standort

0
Impressum | Inhalt melden

Kommentare