News veröffentlichen
25.11.2021 Märkte

Überhitzung am Wohnungsmarkt nimmt laut 21st-Studie ab

Auf dem Büro- und Einzelhandelsimmobilienmarkt hat der Anteil hingegen leicht zugenommen.

25.11.2021

label
Im dritten Quartal 2021 weisen weniger Städte und Gemeinden eine Preisblase auf dem Wohnungsmarkt auf als noch im Vorquartal. Der Anteil ist zurückgegangen von 20,3 auf 18,9 Prozent. Damit b...

Das könnte Dich auch interessieren

60 Prozent der deutschen Immobilieninvestoren planen für 2023 eine Ausweitung oder Fo...

- Deutliche Preisnachlässe in allen Segmenten erwartet - Value-add- und Core-Strateg... Mehr lesen

GARBE PYRAMID-MAP: Rekordnachfrage lässt europäische Logistikmieten weiter anste...

- GARBE PYRAMID-Map dokumentiert zum Jahresende 2022 anhaltenden Druck auf Spitzenmieten ... Mehr lesen

Wohntrends 2040: sparsam, nachhaltig, digital

Die hohen Energiepreise und ihre Auswirkungen auf die Wohnkosten werden in den kommenden J... Mehr lesen

Avison Young: 10 Trends, die 2023 den Gewerbeimmobilienmarkt prägen

Avison Young hat seine globalen 10 Trends für 2023 veröffentlicht – hierbe... Mehr lesen

Branchenmix sichert Nürnbergs Büromarkt ab

Kleinere Flächensegmente stützen die Umsätze Mehr lesen

Internationale Konzepte geben dem Einzelhandelsmarkt 2022 Rückenwind

Ausländische Marken sorgen im zweiten Halbjahr 2022 für 66 Prozent des Fl... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.