News veröffentlichen
26.04.2018 Digital(es)Büro

PropTech-Unternehmen: Mangelnde Datentransparenz, fehlende Standards und mangelnde Kooperationsbereitschaft hemmen Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft

- Cloudbasierte Lösungen als Schlüssel für IT-Zukunft der Immobilienwirtschaft

- Intuitive Bedienung und wirtschaftliche Effizienz sind entscheidend

- PropTech-Markt in Deutschland auf 200 Unternehmen, vornehmlich in Start up-Phase, angewachsen

Berlin, 26. April 2018 – Unternehmen aus dem Digitalsektor der Immobilienwirtschaft verlangen erhöhte Datentransparenz, einheitliche Standards und mehr Kooperationsbereitschaft. Erfolgreich...

Vollen Zugriff auf das Nachrichtenarchiv

Für alle Nachrichten älter als 5 Tage bitte einloggen.


Kostenlos anmelden
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

Architrave gewinnt Union Investment für seine Immobiliendaten-Plattform

Architrave integriert sämtliche Immobilien-Assets von Union Investment in seine Daten... Mehr lesen

meravis Immobiliengruppe gründet PropTech-Unternehmen und stattet künftige Wohnu...

- Smartes Wohnen bei meravis: Neubauwohnungen werden ab kommenden Jahr mit Smart Home-Anwe... Mehr lesen

Verbindungen

0 Kommentare