Das Verhältnis zwischen Mietern und Vermietern wird revolutioniert

cunio bloggt
Erik Boska
10.08.2018

Was gibt es schon großartig zwischen Mietern und Vermietern zu kommunizieren? Das Verhältnis scheint doch ganz klar zu sein. Der Vermieter überlässt sein Eigentum gegen eine monatliche Miete an den Mieter. Fertig. Wären da nicht noch die Anliegen aus dem Tagesgeschäft zu klären. Aus einer „einfachen“ Anfrage kann ein komplexer Geschäftsprozess mit sehr viel Konfliktpotential zwischen Mietern und Vermietern entstehen.

In den letzten Jahren ist jedoch etwas Bewegung in die verhärteten Strukturen gekommen. Zu den altbewährten Kommunikationskanälen Telefon, E-Mail, Brief und Fax sowie dem Mieter-Service...

Vollen Zugriff auf das Blogarchiv

Für alle Blog-Einträge älter als 90 Tage bitte einloggen.


Kostenlos anmelden