Ist Medienkonsum aus der Zeit gefallen?

Hier bloggen Ihre Kommunikationsberater
Felix Georg Rösner - Geschäftsführer
19.02.2019

Am 30. Januar hat der Kunsthistoriker und Kulturwissenschaftler Wolfgang Ullrich auf seinem persönlichen Blog den Essay „Konsum als Arbeit“ veröffentlicht. Seine These in Kürze: Konsum galt und gilt heute teils immer noch als passiv, verschwenderisch, materialistisch, ist also negativ konnotiert.