• Quelle: PlanRadar
Bildunterschrift: Quelle: PlanRadar

Praxis: BIM Viewer zur Prozessoptimierung

PlanRadar - Gemeinsam Großes bauen
Sander van de Rijdt - Geschäftsführer, Co-Founder
30.09.2020

Es scheint, als ob BIM schon ewig der Durchbruch vorausgesagt wurde. Doch fehlendes Know-how, Geringe Verbreitung, Unsicherheit bei Kosten und ein holpriger Start in der Ausführung und auf der Baustelle, hinderten die Methode bisher in der Baubranche so richtig Fuß zu fassen. Doch das steigende Wissen dieser Sparte und der vermehrte Einsatz von BIM in allen Sparten der Baubranche macht das Arbeiten mit BIM immer zugänglicher. Auch PlanRadar war sich immer der Vorteile von BIM bewusst und hilft Projektteams den Spagat zwischen Planung und Ausführung zu meistern. Das zeigt sich in seinem praxistauglichen BIM-Viewer:

BIM auf der Baustelle

PlanRadar versteht die hohe interdisziplinäre Erwartungshaltung an BIM und hat sich daher bewusst entschieden das openBIM-Format zu unterstützen und auf diese Weise eine ungehinderte Zugänglichkeit für alle Bautätigen zu schaffen. Komplette BIM-Gebäudemodelle sind per einfachem Drag & Drop in Sekundenschnelle verfügbar. Der unkomplizierte Austausch mit Plattformen wie Revit, ArchiCAD, Allplan oder Navisworks wird über das Hochladen von IFC-Dateien sowie dem Import & Export von BCF-Dateien gewährleistet. Auch für PlanRadar geht es darum, Mängel zu beseitigen und Änderungen zeitlich optimiert zu integrieren. Eine Kommunikationsschnittstelle zwischen den am Bau Beteiligten zu generieren und für eine beweissichere Dokumentation aller Abläufe am Bau zu sorgen, ist grundlegend. Der Schritt zu optimierten Abläufen in der Bauindustrie wird die Spreu vom Weizen trennen, muss aber nicht zwangsläufig mit der Implementierung einer kostspieligen Software zusammenhängen. Die zusätzliche Implementierung des BIM-Features verschafft einen noch besseren Bezug zum Projekt und erleichtert die Kommunikation innerhalb der unterschiedlichen Disziplinen. PlanRadar setzt genau wie das BIM auf die interdisziplinäre Arbeit im Laufe der Prozesse. Dies bedeutet für Sie, dass Sie die Möglichkeit bekommen sowohl Zeit, Ressourcen als auch Kosten zu sparen und sich in Fragen der Haftung abzusichern. Mehr zum Thema BIM lesen Sie hier im vollständigen Artikel.