• StS Marco Wanderwitz und Bundesbank Vorstandsmitglied Dr. Johannes Beermann im Interview

Wie Deutschland zum Technologievorreiter für BIM werden will

Koniis Blick auf die digitale Entwicklung
Andreas Söntgerath - CvD Online
08.10.2019

- StS Marco Wanderwitz und Bundesbank Vorstandsmitglied Dr. Johannes Beermann im Interview - - - - Staatssekretär Marco Wanderwitz (CDU) hat am EXPO-Stand der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben erklärt, wie Deutschland zum Technologievorreiter für BIM werden soll. Bereits im Sommer haben das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur das nationale BIM-Kompetenzzentrum auf den Weg gebracht. Damit unterstützt die Bundesregierung die Bau- und Immobilienwirtschaft international Vorreiter im Bereich BIM zu sein. Das BIM-Kompetenzzentrum wird von der planen-bauen 4.0 betrieben. Gründungsgesellschafter sind die wichtigsten Branchenverbände der Bau- und Immobilienwirtschaft, so. u.a. auch der ZIA, VDAM oder die Bundesarchitektenkammer. Wie konkret die Ziele des Bundes auch in der öffentlichen Verwaltung umgesetzt werden, hat das Mitglied des Bundesbankvorstandes Dr. Johannes Beermann erläutert. Die Bundesbank wird in Frankfurt ihre Zentrale renovieren und zusätzlich weitere Gebäude errichten. Die Planungen für dieses von der Bundesbank als Megaprojekte bezeichneten Bauvorhabens basieren allesamt auf BIM. Mehr dazu in unserem Video: