News veröffentlichen
24.01.2019 Digital(es)

3D-Mapping Startup: High-Tech Gründerfonds und BitStone Capital investieren in die dotscene GmbH

Mit der erfolgreich abgeschlossenen Finanzierungsrunde bauen die Freiburger ihre Kapazitäten weiter aus und reagieren so auf die große Nachfrage nach ihren Lösungen für die Bestandsdigitalisierung in der Immobilienwirtschaft.

  • dotscene-Gründerteam (v.l.n.r.): Die Gründer von links nach rechts: Maryan Wieland, Andreas Wachaja, Michael Ruhnke, Nicolas Trusch - Quelle: bitstone / Urheber: TONI NUESSE WWW.TONINUESSE.COM
Bildunterschrift: dotscene-Gründerteam (v.l.n.r.): Di...
Anzeige
Die dotscene GmbH erfasst mit ihrer Technik für mobiles 3D-Laserscanning Immobilien von innen und außen, vom Boden und aus der Luft. Damit liefert sie vollständige und genaue Planungsg...

Vollen Zugriff auf das Nachrichtenarchiv

Für alle Nachrichten älter als 5 Tage bitte einloggen.


Kostenlos anmelden
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

PropTech Sensorberg schließt Finanzierungsrunde ab und sammelt Millionenbetrag ein

• Neue Investoren BAUWENS digital, SIGNA Innovations und SURPLUS Invest beteiligen si... Mehr lesen

Der cube berlin – eine Büroimmobilie lernt denken

Wie CA Immo mit dem cube berlin neue Standards für Smart Commercial Buildings setzt u... Mehr lesen

PropTech1 Ventures und BitStone Capital tätigen Investment in Simplifa, den digitalen...

Berlin, 7. September 2018 – Seit Aufnahme seiner Investitionstätigkeit hat Prop... Mehr lesen

Verbindungen

0 Kommentare