News veröffentlichen

777 gewinnt NUMA für langfristigen Mietvertrag in München

- 777 Capital Partners schließt Vertrag für das Asset Management eines modernen Serviced Apartment-Objekts in der Rosenheimer Straße ab

- Apartmentkomplex umfasst 55 Zimmer mit einer Bruttomietfläche von etwa 1.500 Quadratmetern

- NUMA Group unterzeichnet langfristigen Mietvertrag über gesamtes Objekt

20.06.2022

label
Anzeige
Die 777 Capital Partners AG (777 Capital Partners) übernimmt das Asset Management eines Serviced Apartment-Objekts mit 55 Zimmern und einer Mietfläche von etwa 1.500 Quadratmetern in zentral...

Das könnte Dich auch interessieren

GBG Mannheim rollt Fernüberwachungslösungen von metr großflächig aus

250 Liegenschaften der GBG - Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft mbH werden in den n... Mehr lesen

MVGM übernimmt für Domicil das Management für ein Wohn- und Gewerbeportfoli...

Der international agierende Immobiliendienstleister MVGM ist von der Domicil Real Estate A... Mehr lesen

Tattersall Lorenz betreut „Zwillinge“ im Potsdamer Brunnen Viertel

Die Tattersall Lorenz Immobilienverwaltung und -management GmbH (Tattersall Lorenz) hat vo... Mehr lesen

IC Immobilien Gruppe übernimmt Property Management Mandat für drei Objekte in St...

Die IC Immobilien Gruppe wurde zum 15. April 2022 von einer großen deutschen Versich... Mehr lesen

IC Immobilien Gruppe übernimmt Property-Management-Mandat des Objektes „FLEXGAT...

Die IC Immobilien Gruppe wurde zum 01.07.2022 mit dem kaufmännischen, technischen und... Mehr lesen

Gebau GmbH expandiert mit Property Management nach Frankfurt am Main

Die Gebau GmbH expandiert weiter und eröffnet eine Niederlassung in Frankfurt am Main... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.