News veröffentlichen
10.10.2013 MärkteLeipzig

AENGEVELT-RESEARCH analysiert geringen Flächenumsatz am Leipziger Büromarkt

Leipzigs Ruf als nationaler Logistikhub mit seinem 24-Stunden-Luftfahrtdrehkreuz strahlt weit über die Grenzen Sachsens hinaus. Das hat auch positive Auswirkungen auf den Büroimmobilienmarkt, der sich mit Blick auf den Leerstand und die Mieten ausgesprochen solide präsentiert: Die Leerstandsquote sinkt seit Jahren nachhaltig und die die Spitzenmiete ist in der Vergangenheit leicht gestiegen. Aktuell sind in Leipzig rd. 500.000 m² Büroflächen kurzfristig verfügbar und die Spitzenmiete liegt bei EUR 11,50/m².

10.10.2013

label
Anzeige
Leipzig gilt neben Berlin als die Trendstadt in Deutschland und lockt jedes Jahr junge arbeitsplatzorientierte Zuwanderer und Unternehmen an. Das schlägt sich auch in der Büroflächennac...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

INTREAL-Fondskommentar: Markt für geschlossene Fonds wächst 2019 um rund 3,4 Mrd...

- Nettofondsvermögen steigt laut Bundesbank von 23,4 auf 26,8 Mrd. Euro - INTREAL ad... Mehr lesen

Wohnimmobilienmarkt in Deutschland weiterhin unter Druck

- ZBI Zentral Boden Immobilien Gruppe legt vierten Wohnungsmarktbericht in Zusammenarbeit ... Mehr lesen

Globaler Hotelinvestmentmarkt 2020: Vorsichtiger Optimismus trotz erwarteter Rückg...

Transaktionsvolumen 2019 sechs Prozent unter Vorjahresniveau Mehr lesen

Monitoring des BFW Nord: Wohnungsneubau jetzt nicht bremsen

- Fertigstellungszahlen in Norddeutschland sind gut, aber rückläufig - Regulier... Mehr lesen

Neuer Wohnraum in Frankfurt durch schwierige Grundstücke

Bauämter und Bauträger brauchen mehr Expertenwissen für Erschließung Mehr lesen

Savills untersucht Venture-Capital-Investitionen in Berlin

Mehr als 27 Mrd. Euro Venture Capital (VC) haben europäische Start-Ups in den ersten ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.