News veröffentlichen
16.11.2020 MärkteEinzelhandel

Aengevelt Research sieht neue Chance für Warenhäuser.

- Handlungsbedarf: Warenhäuser verzeichnen anhaltende Umsatzrückgänge.

- Übergreifend: Krise der Warenhäuser trifft auch die Innenstädte.

- Lösung: Multiple-Mixed-Use-Konzepte statt reiner Einzelhandelsnutzung.

16.11.2020AENGEVELT IMMOBILIEN GmbH ...

label
Anzeige
Aengevelt beobachtet und analysiert bereits seit langem sich verändernde Standort und Konkurrenzsituationen für den Handel. Das betrifft vor allem den stationären Einzelhandel in den In...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Nahversorger treiben Investmentmarkt für Handelsimmobilien an

Deutscher Markt schließt 2020 solide auf seinem Zehnjahresschnitt ab Mehr lesen

Empfehlung Aengevelt Research für stationären Einzelhandel: Lockdown nutzen, um ...

Das Corona-Jahr hat den stationären Einzelhandel nach Beobachtungen von Aengevelt Res... Mehr lesen

Einzelhandelsinvestmentmarkt 2020 mit starkem Ergebnis trotz Lockdown-Jahr

- Transaktionsvolumen stieg 2020 um 21 Prozent auf 12,3 Milliarden Euro - Fach- und Lebe... Mehr lesen

Ausblick Handelsimmobilien 2021: Nahversorgung hoch im Kurs und innerstädtische Einz...

- Umnutzung und Nachnutzung zentrale Themen für größere innerstädtisc... Mehr lesen

Gewerbemarktbericht Bayern: Ladenmieten in bayerischen Großstädten spürbar...

München: Zunehmende Leerstände und deutlicher Preisverfall bei Ladenmieten kennz... Mehr lesen

München: Wöchentliche Passantenfrequenz in der Kaufingerstraße liegt w...

Das IVD-Institut hat die wöchentliche Passantenfrequenz in der Kaufingerstraße ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.