News veröffentlichen
12.08.2014 DealsDresden

AENGEVELT und TBI Immobilien siedeln österreichische Bank neu in Dresden an

Die Vermietungsspezialisten von AENGEVELT siedeln die österreichische DenizBank AG, Wien, neu in Dresden an und vermitteln dazu gemeinsam mit TBI Immobilien, Dresden, einen Mietvertragsabschluss über rd. 240 m² Einzelhandelsfläche in dem Wohn-/Geschäftshaus „Wilsdruffer Straße 22“ in der Dresdner Altstadt. Die Eröffnung erfolgte am 04.08.2014. Vermieter ist ein internationaler Investor.

12.08.2014

label
Anzeige
„Ausschlaggebend für die Anmietungsentscheidung waren u.a. die gute und werbewirksame Sichtlage des Ladenlokals und die hohe Passantenfrequenz am Standort“, erläutert Stephan Lie...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Verifort Capital schließt langfristigen Mietvertrag mit der Stadt Offenbach

Der Immobilienfondsmanager Verifort Capital hat mit der Stadt Offenbach einen langfristige... Mehr lesen

Union Investment kauft Fachmarktzentrum in der Steiermark

• 6.800 m² Mietfläche • Ankauf für den immofonds 1 Mehr lesen

Instone-Wohnprojekt Quartier Luisenpark: Vollvermarktung aller Geschosswohnungen erreicht

- Insgesamt werden auf dem Areal 414 Eigentums- und 139 Mietwohnungen bis Ende 2020 realis... Mehr lesen

LaSalle verkauft Pariser Bürogebäude „Sainte-Cécile“

PARIS (31. Juli 2020) – LaSalle Investment Management („LaSalle“), eine ... Mehr lesen

Sale & Lease Back auf Light Industrial Areal in Mühldorf am Inn

JLL für die Belimed GmbH beratend und vermittelnd tätig Mehr lesen

Colliers International: Aon Holding Deutschland verlängert Mietvertrag über mehr...

Düsseldorf/Mülheim an der Ruhr, 3. August 2020 – Das Unternehmen Aon Holdi... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.