News veröffentlichen
25.02.2015 Märkte

Aktueller Büromarktbericht für Köln: Büroflächen dringend gesucht

Eine Leerstandsquote von nur noch sechs Prozent prognostiziert Greif & Contzen dem Kölner Büroimmobilienmarkt für das laufende Jahr. Das Angebot an modernen Büroflächen in guten Lagen wird immer knapper, die Nachfrage der Unternehmen bleibt stabil, Eigentumswohnungsbau verdrängt Büroneubau-Projekte. Der Büromarkt der Domstadt impliziert Handlungsbedarf.

25.02.2015Greif & Contzen Immobilien...

label
Moderne Büroflächen in guten Lagen bekommen in Köln Seltenheitswert - so ein Fazit aus dem aktuellen Büromarktbericht Köln, den die Immobilienexperten von Greif & Contzen ...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

NAI apollo zum Wohninvestmentmarkt: überdurchschnittliches Ergebnis im dritten Quarta...

- Wohnportfoliotransaktionsvolumen in Höhe von 13,9 Mrd. Euro nach neun Monaten 2019 ... Mehr lesen

Investmentmarkt für Einzelhandel übertrifft eigenen Langzeitschnitt

Nach neun Monaten liegt das Transaktionsvolumen bei rund 7,1 Milliarden Euro Mehr lesen

Bürovermietungs- und Gewerbeinvestmentmarkt in Berlin Q3 2019

Berlin der Superlative: Rekordjagd sowohl auf dem Büro- als auch auf dem Investmentma... Mehr lesen

München: nach drei Quartalen schon über 5 Milliarden Euro Umsatz

München, 11. Oktober 2019 – Bereits in den ersten drei Quartalen konnte der M... Mehr lesen

Bürovermietungs- und Gewerbeinvestmentmarkt in Hamburg Q3 2019

Zwischen Ebbe und Flut: Steigende Nachfrage trifft sinkendes Angebot Mehr lesen

Bürovermietungs- und Gewerbeinvestmentmarkt in Köln Q3 2019

Mangelndes Flächenangebot am Rhein – Fehlt der Mut zum spekulativen Bauen? Mehr lesen