News veröffentlichen
16.03.2020 DealsBüroMünchen

Allianz erweitert Münchner Büro-Portfolio mit Akquisition in Höhe von 214 Mio EUR

Allianz Real Estate hat das Bürogebäude NM28 in München für 214 Millionen Euro in einer Sale-and-lease-back-Transaktion mit Bertelsmann erworben. Mit dem vor kurzem im Namen mehrerer Unternehmen der Allianz Gruppe unterzeichneten Vertrag wird die Präsenz der Allianz in Münchens dynamischem Bürosektor weiter ausgebaut. Der Abschluss wird für das 4. Quartal 2020 erwartet.

16.03.2020

label
Anzeige
Das Ende der 1990er Jahre errichtete NM28 mit 32.726 qm ist auf zwei Gebäude verteilt, die durch ein zweigeschossiges Foyer miteinander verbunden sind. Das Objekt befindet sich aufgrund der langf...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Verifort Capital verkauft Stada-Büroimmobilie in Bad Vilbel an Advenis

Der Tübinger Fonds- und Asset-Manager Verifort Capital hat zum Jahresende 2020 eine d... Mehr lesen

Verkauf des revitalisierten Gebäudes an der Saonestraße Frankfurt

Die Garbe Wohnbau Beteiligungs GmbH hat einen Teil der Hybridimmobilie „Lyoner Quart... Mehr lesen

Hamburg, „Mitte Altona“: Aurelis vermietet Büroetage an InnoNature

Im Bürogebäude „Querbühne“ auf dem Gelände der „Mitt... Mehr lesen

IMAXXAM Asset Management kauft von F4 Immobilien das Bürogebäude O18 nahe FIZ

- F4 Immobilien hatte das Objekt im März 2018 erworben und seitdem umfassend revitali... Mehr lesen

Corestate-Tochter Hannover Leasing erwirbt Büro-Neubau des "Johannis-Quartier...

• 70 Mio. € Gesamt-Investitionsvolumen • Spezial-AIF für Sparkassen u... Mehr lesen

Düsseldorf: Privatbank mietet über Aengevelt im Girardet-Haus.

Die Privatbank “B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA“ mit Hauptsitz in Frankfu... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.