News veröffentlichen
24.11.2022 MärkteBüro

JLL Büro-Immobilienuhr: Durchaus Dynamik auf dem europäischen Vermietungsmarkt im dritten Quartal

■ Europäischer Büromietindex steigt im dritten Quartal 2022 um 2,2 Prozent gegenüber dem Vorquartal und um fünf Prozent im Jahresvergleich.

■ Flächenumsatz wächst im dritten Quartal auf 2,6 Millionen m², 18 Prozent mehr als im Vorjahr und sieben Prozent über dem Fünfjahresschnitt.

■ Büroleerstand liegt unverändert bei 7,2 Prozent.

■ Die meisten Märkte sind mittelfristig auf weiteres Wachstum der Spitzenmieten eingestellt, an einigen Standorten ist sogar mit beschleunigtem Mietpreiswachstum zu rechnen.

Anzeige
Die Rahmenbedingungen für die europäische Wirtschaft haben sich im dritten Quartal 2022 verschlechtert. Die Inflation ist nochmals gestiegen, die Zinssätze und Finanzierungskosten haben...

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.