News veröffentlichen
03.09.2019 Digital(es)

Architrave gewinnt Art-Invest Real Estate als neuen Kunden und neuen Investor

- Umzug von 120 Assets in den Life-Cycle Data Room von Architrave

- Auswahl von Architrave nach intensivem Auswahlverfahren

- Art-Invest Real Estate und der Venture Capital Investor BitStone Capital beteiligen sich mit 5 Prozent am Berliner PropTech

- Asset-Bestand auf Architrave-Plattform steigt auf 3.900 Objekte im Gesamtwert von 80 Milliarden Euro

Anzeige
Köln / Berlin, 3. September 2019. Das Berliner PropTech Architrave hat Art-Invest Real Estate als neuen Kunden für seine Asset Management-Plattform gewonnen. Damit werden zukünftig die ...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

„Digital Day 2020“ zeigt aktuelle Herausforderungen der Digitalisierung in der...

Das gut besuchte IVD-Innovationsforum stößt dank wissenswerter und praxisnaher ... Mehr lesen

4-Rivers-Portfolio über digitalen Datenraum von Drooms veräußert

Frankfurt, 12. Februar 2020 – Bei der Veräußerung des 4-Rivers-Portfolios... Mehr lesen

Green Deal: Mit digitalem Zertifizierungs-Standard zum klimaneutralen Gebäudebestand

• synavision schließt Finanzierungsrunde über siebenstelligen Euro-Betrag ... Mehr lesen

Digitale Quartiersentwicklung des Projekts Heidestrasse Berlin mit Alasco

- Taurecon nutzt Alasco im Projekt Quartier Heidestrasse Berlin - Moderne Software-L... Mehr lesen

Klarer Aufwärtstrend für Online-Bieterverfahren bei Immobilienverkäufen ...

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie wir in Zukunft unsere Immobilien kaufen oder verk... Mehr lesen

Beteiligung an GreenTech Recogizer: Marktführer Apleona investiert in KI-Technologie ...

- „Energieeinsparung von 20 bis 30 Prozent im Gebäudebestand schnell, einfach u... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.