News veröffentlichen
19.03.2020 DealsBüroFrankfurt

Arminius Group erwirbt Büroobjekt im Frankfurter Ostend

Bürogebäude in der etablierten Frankfurter „Gewerbemeile“ Hanauer Landstraße ist langfristig voll vermietet und verfügt zusätzlich über eine Automobilwerkstatt sowie einen Showroom von Fiat Chrysler Automobiles

19.03.2020

label
Anzeige
Die Arminius Group, ein auf Gewerbeimmobilien spezialisierter Frankfurter Investment Manager, hat ein Büroobjekt in der Hanauer Landstraße 164 („Lindley Quartier“) im Frankfurte...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Internationaler Projektentwickler mietet in Kölner Top-Lage

Ein internationaler Projektentwickler sicherte sich eine Bürofläche in einem der... Mehr lesen

Helaba finanziert für Asia Pacific Land den Ankauf des Berliner Bürocampus ...

Die Helaba finanziert für Asia Pacific Land („APL“) den Ankauf des B... Mehr lesen

Colliers International: Bansbach zieht nach Stuttgart Degerloch

Die seit Jahrzehnten in Stuttgart in der Gänsheidestraße ansässige Wirtsch... Mehr lesen

BNP Paribas REIM kauft Zwei-Scheiben-Haus in Ratingen

BNP Paribas Real Estate Investment Management (REIM) Germany hat für den franz... Mehr lesen

Becken erwirbt von Wintershall Dea Bürogebäude in der Hamburger City Nord

• 20.000 Quadratmeter großes Grundstück am Überseering 40 ... Mehr lesen

Union Investment erweitert und verlängert Mietvertrag mit ECOVIS KSO in Düsseldo...

- Erweiterung um 898 m², Verlängerung um zehn Jahre - Objekt ist seit 2017 i... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.