News veröffentlichen
07.06.2021 ProjekteBüro

Art-Invest Real Estate erhält für Berliner Niederlassung erste WELL-Zertifizierung Deutschlands

Als erstes Unternehmen Deutschlands erfüllt Art-Invest Real Estate mit seiner Berliner Niederlassung im EASTON HOUSE alle Anforderungen des International WELL Building Institutes / Erhalt der Gold-Zertifizierung für gesundes und nachhaltiges Arbeitsumfeld / Seit dem Erwerb des Gebäudes wurden ca. 50 Mio. EUR in das Refurbishment des EASTON HOUSE investiert

07.06.2021

label
Die Bürofläche der Berliner Niederlassung von Art-Invest Real Estate im EASTON HOUSE erfüllt als erstes Objekt Deutschlands alle Kriterien des International WELL Building Institute (IWB...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Hamburg: APOprojekt übernimmt klimaneutralen Ausbau für den Solarkraft-Spezialis...

Die Firma Enerparc hat die APOprojekt GmbH als Generalunternehmer mit dem Ausbau und der T... Mehr lesen

In der Fassade steckt viel innovative Planung

Drees & Sommer SE und FKN Gruppe entwickeln gemeinsam hochisolierende Elementfassade Mehr lesen

Innovative Systembauweise beim Siemens Büro-Ensemble „The Move“

- Beginn der Hochbauphase der zwei Gebäude im Frankfurter Stadtquartier Gateway Garde... Mehr lesen

UBM Development definiert mit Frankfurter Projekt „nico“ eine neue Generation ...

Das Office-Projekt „nico“ von UBM Development Deutschland wird zugleich Starts... Mehr lesen

Richtfest im Quartier Heidestrasse: Der SAP-Campus im Büroensemble QH Track ist im Ro...

- Richtkranz in Anwesenheit des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller und Dr... Mehr lesen

Richtfest für TorHaus²

Die Gewerbesiedlungs-Gesellschaft (GSG Berlin) setzt auf Wachstum im eigenen Bestand: Am 2... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.