News veröffentlichen
17.04.2019 DealsHotelStuttgart

Art-Invest erwirbt Ibis Styles Hotel Stuttgart

Der Ankauf des im Bad Cannstatter Zentrum gelegenen Hotels erfolgte von der D² REAL ESTATE GmbH. Das Objekt wird mit einem langfristigen Mietvertrag mit der Success Hotel Group erworben.

17.04.2019

label
< Köln, 17. April 2019 > Art-Invest Real Estate hat das Ibis Styles Hotel Stuttgart für seinen „Core Budget Hotel-Fonds“ erworben. Der Ankauf des im Bad Cannstatter Zentrum...

Das könnte Dich auch interessieren

KanAm Grund Group: Developmentaktivitäten schreiten voran – weitere Großv...

MASEVEN Management GmbH mietet 13.500 Quadratmeter-Projekt in der Gutleutstraße in F... Mehr lesen

PKF hospitality group: JPI Hospitality erwirbt Hotel Rotterdam City im aufstrebenden In-Vi...

Der JPI Hospitality Investors Club hat das Hotel Rotterdam City erworben. Bei der Transakt... Mehr lesen

SORAVIA setzt Expansionskurs in Deutschland fort und erwirbt Bestandsquartier in prominent...

SORAVIA setzt in Deutschland seinen Ankaufskurs fort und hat an der Kurfürstenstra... Mehr lesen

The Ascott Limited expandiert in Europa mit dem Apart’hotel Citadines South Vienna i...

Die hundertprozentige Tochtergesellschaft von CapitaLand, The Ascott Limited (Ascott), erw... Mehr lesen

DWS investiert 157 Millionen Euro in Hotel-Trio in Düsseldorf

Das neue Immobilienquartier an der Harkortstraße im Zentrum Düsseldorfs ist fer... Mehr lesen

Frischer Wind am Wiener Hostelmarkt: Christie & Co bringt Beds & Bars nach Wien

Das ehemalige MEININGER Hotel Wien Hauptbahnhof hat einen neuen Betreiber. Christie ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.