News veröffentlichen
31.03.2021 Unternehmen

Auf Wachstumskurs: COSI Group startet Geschäftsbereich COSI Go – Franchising für die Hotellerie

- Neue Full-Service-Lösungen unterstützen Hotellerie mit Automatisierung der Betriebsprozesse um bis zu 80 Prozent

- Bis zu 60 Prozent Kosteneinsparungen mit COSI Go

- COSI Group positioniert sich als Technologiepartner der Hotellerie

- Ausbau für Neubau- und Immobilien-Entwicklungsprojekte in Planung

31.03.2021

label
Die COSI Group (www.cosi-group.com), Deutschlands führender Technologie-Anbieter im Bereich der Kurzzeitvermietung und Treiber der neuen Assetklasse Commercial Living, hat heute in Berlin die Gr...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Piepenbrock besticht durch hervorragende Unternehmensführung

Zum dritten Mal mit Axia Best Managed Companies Award ausgezeichnet Mehr lesen

Starker Wachstumskurs: EstateGuru plant Fundraising über eine Million Euro

- Mit schneller und skalierbarer Technologie bietet die Plattform für alternative Fin... Mehr lesen

HFH Bridge Capital GmbH führt Projektentwickler und Investoren bei attraktiven Immobi...

Die HFH Bridge Capital GmbH bietet institutionellen Investoren und vermögenden Privat... Mehr lesen

DIC startet mit hoher Dynamik ins Jahr 2021

- Assets under Management steigen auf 10,6 Mrd. Euro - Transaktionen in Höhe von 274... Mehr lesen

ZIA übernimmt BID-Vorsitz vom BFW

Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA), Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, übe... Mehr lesen

„Wer ist der ökologische Madoff?“

Seit heute leben die Deutschen auf Kredit. Zumindest, was ihren Ressourcenverbrauch bis zu... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.