News veröffentlichen
15.09.2021 Deals

Automobilzulieferer veräußert Produktionsstandorte und Verwaltungsgebäude in drei Bundesländern

Ein börsengelisteter deutscher Automobilzulieferer hat seine zwei Produktionsstandorte sowie seinen Verwaltungssitz im Rahmen einer Sale and Lease Back-Transaktion (SLB) veräußert. Käufer der Immobilien mit einer Fläche von insgesamt 14.400 m² ist eine 100%-ige Tochtergesellschaft der Coreo AG.

15.09.2021Falkensteg Real Estate GmbH

label
Die in Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Thüringen gelegenen Objekte verfügen über eine Gesamtmietfläche von rund 14.400 qm. Drei Viertel davon werden für die Pr...
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

VoltAir Berlin wird Headquarter von Digitalbank N26

• ABG Real Estate Group und Joint-Venture-Partner Felix Gädeke vermieten rund 17... Mehr lesen

Gibbs verkauft Lagerimmobilie in Süßen an privaten Investor

JLL vermittelt Transaktion des Objekts mit 7.700 m² Nutzfläche Mehr lesen

Arrow Capital erwirbt über Aengevelt Logistik-Paket in Thüringen und Sachsen

Arrow Capital mit Hauptsitz in Sydney, Australien, und deutschem Headquarter in Berlin ist... Mehr lesen

Erfolgreiche Zusammenarbeit fortgesetzt - Instone verkauft rund 330 Mietwohnungen in Bonn ...

- Wohnungspaket umfasst 96 Wohneinheiten im Bonner Projekt „west.side“ sowie 2... Mehr lesen

Catella Real Estate AG erwirbt Wohn- und Gewerbeobjekt in Brüssel für den ...

Die Catella Real Estate AG (CREAG) erwirbt das rund 4.890 m² große Wohn- und Ge... Mehr lesen

FIM Unternehmensgruppe erwirbt Fachmarktzeile in Offenburg - Neuausrichtung des Standorts ...

Die FIM Unternehmensgruppe, Spezialist für Handelsimmobilien, hat in Offenburg eine F... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.