News veröffentlichen
20.08.2021 DealsBüro

Avison Young vermittelt neun neue Mieter am Alten Teichweg: Barmbek-Süd ist als Bürostandort weiter im Aufwind

Avison Young hat am aufstrebenden Bürostandort Barmbek, im exklusiven Auftrag der Bauherren, die Vermietung eines kompletten Neubaus am Alten Teichweg erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt beziehen nun neun Mieter die Gesamtfläche von 1.650 Quadratmetern. Neben den sieben Mietern des Neubaus, konnten zusätzlich zum Abschluss zwei weitere freie Flächen im dahinterliegenden Bestandsgebäude vermietet werden.

Die letzte verfügbare Einheit des 2020 errichteten Büroneubaus am Alten Teichweg in Hamburg-Barmbek ist nun offiziell vermietet. Durch die erfolgreiche Vermittlungsleistung von Avison Young ...

Das könnte Dich auch interessieren

CORESIS erwirbt Bürogebäude in Saarbrückener Innenstadt

Die auf Immobilienanlagen für institutionelle und sehr vermögende private Invest... Mehr lesen

Frankfurt: Aengevelt vermittelt Frankfurter Rundschau rd. 1.500 m² Bürofl...

Die Frankfurter Rundschau GmbH suchte neue Räumlichkeiten in Frankfurt. Aengevelt bet... Mehr lesen

Dentons begleitet Porth-Gruppe bei Erwerb von Postbahnhof Darmstadt

Die globale Wirtschaftskanzlei Dentons hat die Porth-Gruppe bei dem Erwerb des Büroko... Mehr lesen

Cube Real Estate vermietet in Leverkusener Cube Factory 577 langfristig 1.460 m² an G...

Cube Real Estate kann einen weiteren Vermietungserfolg in der Leverkusener Quartiersentwic... Mehr lesen

Bank Pekao mietet 18 Stockwerke im Forest Tower von HB Reavis

In einer der größten Transaktionen dieser Art in Warschau hat der international... Mehr lesen

Sonar Real Estate vermietet 2.450 Quadratmeter Bürofläche im „Upper Sendli...

Sonar Real Estate hat in seiner Funktion als Asset für den SIS Stuttgarter Immobilien... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.