News veröffentlichen
03.01.2019 DealsEinzelhandelNeuss

BEMA Gruppe erwirbt hochwertige Neusser Innenstadt-Immobilie

Der Ankauf der zentralen Bestands-Immobilie ist bereits die dritte Akquisition im Stadtgebiet

03.01.2019

label
Anzeige
Mit dem Erwerb der 5-geschossigen InnenstadtImmobilie baut die BEMA Gruppe die Projektentwicklung am Standort Neuss weiter aus. Derzeitiger Mieter im Erd- und ersten Obergeschoss der rund 5.000 Quadratmeter großen Mietfläche auf der Niederwallstraße ist die Firma Woolworth. Das erworbene Gebäude wird zunächst in den Bestand übernommen und ist nach Auslaufen des Mietvertrages für eine Neuentwicklung vorgesehen. Das Objekt bietet viel Potenzial für eine nachhaltige und innovative Projektentwicklung, die von der Düsseldorfer BEMA Gruppe bereits mit den Neusser Quartiersentwicklungen INBUS®VIERTEL und der Entwicklung der Fläche des ehemaligen Produktionsstandortes der Firma Pierburg vorangetrieben wird.

Ralph Schneemann, Geschäftsführer innerhalb der BEMA Gruppe, sieht in dem Erwerb der Bestands-Immobilie großes Potenzial: „Mit dem Ankauf des Gebäudes auf der Niederwallstraße sichern wir uns eine Innenstadt-Immobilie, die durch die zentrale Lage ideal für eine innovative Neuentwicklung ist. Mit Ankäufen wie diesen und Quartiersentwicklungen wie dem Neusser INBUS®VIERTEL und der Fläche des ehemaligen Pierburg Geländes, wollen wir den Standort Neuss mit einer zukunftsfähigen Stadtentwicklung nachhaltig beleben.“

Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

Zweites H2 Hotel in Düsseldorf

Die Düsseldorfer BEMA Gruppe und die Münchener ABG-Unternehmensgruppe sichern si... Mehr lesen

Ohligsmühle feiert Richtfest

Die BEMA Gruppe und Kondor Wessels feiern heute im Beisein des Oberbürgermeisters Pet... Mehr lesen

BEMA Gruppe sichert sich Wohnentwicklung in exklusiver Krefelder Zoo-Lage

Mit dem ersten Ankauf in Krefeld baut die Düsseldorfer Projektentwicklungsgesellschaf... Mehr lesen

0 Kommentare