News veröffentlichen
29.01.2014 DealsBerlin

Berlin - Forsa Invest vermittelt 20 Mio. Euro Investment im beschränkten Bieterverfahren

Die in Berlin ansässige Forsa Invest hat zu einem Kaufpreis in Höhe von knapp 20 Millionen Euro fünf Wohn- und Geschäftshäuser mit einer Gesamtfläche von 14.300 qm und mehr als 180 Wohneinheiten an einen Schweizer Private Equity Fonds vermittelt. Im Januar 2014 erfolgte die notarielle Verbriefung der Transaktion. Die Käuferin ist bereits seit 1990 mit Immobilienbeständen in den Bezirken Mitte, Pankow und Charlottenburg-Wilmersdorf in Berlin investiert. Verkäuferin war eine in Deutschland beheimatete Versicherungsgesellschaft.

29.01.2014

label
Anzeige
Die Berliner Stilaltbauten in der Nestorstraße (Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf), Friedrichstraße (Friedrichshain-Kreuzberg), Chausseestraße (Mitte), Holländerstraße (Re...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.