News veröffentlichen
03.08.2020 PolitikWohnenBerlin

BFW sieht im Rücktritt von Berlins Bausenatorin Katrin Lompscher Chance für einen Neubeginn

- Krise auf dem Wohnungsmarkt ist Ausdruck der verfehlten Politik des gesamten rot-rot-grünen Senats

- BFW erwartet vom Senat Kooperationsbereitschaft mit der privaten Immobilienwirtschaft

- BFW erneuert Forderung, den Mietendeckel in Berlin bis zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts auszusetzen

03.08.2020

label
Anzeige
Berlin, 03. August 2020. Der BFW Landesverband Berlin/Brandenburg sieht im Rücktritt von Berlins Bausenatorin Katrin Lompscher die Chance für einen Neubeginn in der Berliner Wohnungspolitik....

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Umwandlungsverbot gekippt: Jetzt den Planungsturbo zünden

Das Umwandlungsverbot von Miet- in Eigentumswohnungen ist aus dem Entwurf für ein Bau... Mehr lesen

ZIA: Bundesweiter Mietenstopp schadet Mietern

Der Zentrale Immobilien Ausschuss ZIA, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, kritisiert... Mehr lesen

Hindernisse beim Wohnungsbau aus dem Weg räumen – sinkende Baugenehmigungszahle...

Wohnungswirtschaft sendet Alarmzeichen – Bedingungen für bezahlbaren Wohnungsba... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.